Schloss Dracula (Foto: IMAGO, IMAGO / imagebroker)

Stars

HIER feiert Elon Musk Halloween 🧛

STAND
AUTOR/IN
Hans Liedtke
Hans Liedtke (Foto: )

Tech-Milliardär Musk will im originalen Dracula-Schloss in Rumänien eine Party geben.

Das Event soll am Sonntagabend steigen. Eingeladen sind Tech-Größen und Hollywood-Stars. Das berichtet die rumänische Website "libertatea.ro".

Auch Paypal-Gründer Peter Thiel, Google-Mitgründer Sergey Brin sowie die Schauspielerin Angelina Jolie und ihr Kollege Adrian Grenier sollen auf der Gästeliste stehen. Das schreibt die rumänische Seite "mediaflux.ro".

Wo ist das Schloss?

Die Party steigt auf der Burg Bran nahe der Stadt Brasov im rumänischen Siebenbürgen. Sie stammt aus dem 14. Jahrhundert und wird heute als "Dracula-Schloss" vermarktet. Die Figur Dracula hat der Autor Bram Stoker 1897 erfunden. Die Vorlage für den Vampir ist der rumänische Fürst Vlad Dracul, der auf dem Schloss gelebt haben soll. Dafür gibt es aber keine Beweise.

Das hat Musk gerade gekauft:

Social Media 12 Stunden nach Twitter-Kauf: 500 Prozent mehr Rassismus

Elon Musk ist freie MeinungsäuĂźerung auf Twitter wichtig. Macht er aber einen Unterschied zu Hassrede?  mehr...

DASDING DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

STAND
AUTOR/IN
Hans Liedtke
Hans Liedtke (Foto: )