DFB-F (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Seskim)

Fußball

Das Frauen-Team fährt zur WM ⚽️

STAND
AUTOR/IN
Katharina Kunz
Redakteurin Katharina Kunz (Foto: SWR)

Nach dem verlorenen EM-Finale in London zieht die Frauen-Nationalmannschaft jetzt das Ticket zur Weltmeisterschaft.

Hart erkämpft war der 3:0-Sieg gegen die Türkei in der WM-Qualifikation. Aber es hat gereicht: Vor dem letzten Quali-Spiel gegen Bulgarien hat das deutsche Team jetzt 24 Punkte. Das ist genug für die Teilnahme an der WM 2023 in Australien und Neuseeland.

Auch wenn die Trainerin Martina Voss-Tecklenburg sagt, "da ist noch viel Luft nach oben", waren am Ende alle happy.

Wir sind sehr, sehr glücklich. Das war echt ein hartes Stück Arbeit.

Mehr Fußball-News gibts hier:

Freiburg

Fußball Freiburg ist Spitzenreiter

Der SC lag gegen Leverkusen erst zurück. Dann holten die Freiburger auf und schossen sich an die Tabellenspitze.  mehr...

DASDING DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Der SID (Sport-Informations-Dienst) ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, Reuters, AFP und AP.

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

STAND
AUTOR/IN
Katharina Kunz
Redakteurin Katharina Kunz (Foto: SWR)