Golden State Warriors Champions (Foto: dpa Bildfunk, Picture Alliance)

Basketball

Sie sind zum siebten Mal NBA-Champion!

STAND
AUTOR/IN

Die Golden State Warriors aus San Francisco haben sich die Meisterschaft gesichert.

Nach vier Jahren Pause ist das Team um Superstar Stephen Curry wieder auf dem Basketball-Thron. Sie gewannen das sechste Spiel der Finalserie gegen die Boston Celtics mit 103:90. Damit stellten sie auf 4:2 Siege und können von Boston nicht mehr eingeholt werden. Krass: Die Warriors schafften in dem Match einen 21:0-Run. Das heißt: Sie machten 21 Punkte am Stück ohne, dass die Celtics einen Korb werfen konnten. Das gab es in einem Finalspiel der NBA seit 50 Jahren nicht mehr!

Bitter für deutschen Basketball-Star!

Bei den Celitcs steht der deutsche Daniel Theis unter Vertrag. Er verpasste es durch die Niederlage der zweite deutsche NBA-Meister zu werden. Das gelang Dirk Nowitzki als weiterhin einziger Deutscher im Jahr 2011.

Hier kannst du dir den 21:0-Run anschauen:

STAND
AUTOR/IN