Im September 2023 hatte ein 15-Jährige einen Sechsjährigen im Gebüsch eines Boltzplatzes gewürgt und mit mehreren Messerstichen getötet. Er wurde jetzt zu über sieben Jahren Jugendstrafe verurteilt.

Verbrechen

Mord! Fast acht Jahre Jugendstrafe für 15-Jährigen

Stand
AUTOR/IN
Kim Patro
Profilbild von Kim
Isabel Gebhardt
Isabel GebhardtNEWSZONE-Team

Der Junge hatte einen Sechsjährigen aus der Nachbarschaft getötet.

Er hatte die Tat vor dem Landgericht Neubrandenburg gestanden. Der 15-Jährige wurde jetzt wegen Mordes zu sieben Jahren und neun Monaten Jugendstrafe verurteilt.

Newszone-Logo

15-Jähriger zu fast acht Jahren Jugendstrafe verurteilt

Dauer

15-Jähriger zu fast acht Jahren Jugendstrafe verurteilt

Lange Jugendstrafe wegen Mordes: Was ist passiert?

  • Im September 2023 hatte der 15-Jährige den Sechsjährigen im Gebüsch eines Bolzplatzes gewürgt und mit mehreren Messerstichen getötet.
  • Seine Familie meldeten den Sechsjährigen als vermisst, weil er nicht vom Spielen nach Hause kam. Man fand ihn später am Tag schwer verletzt. Kurz darauf verstarb er.
  • Medienberichten zufolge hatten die Ermittler DNA-Spuren an der mutmaßlichen Tatwaffe gefunden. Deshalb und wegen widersprüchlichen Aussagen des 15-Jährigen kamen sie dem jetzt verurteilten Täter auf die Schliche.

Das Urteil gegen Harvey Weinstein wurde zurückgenommen ⬇️

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Die AFP (Agence France-Presse) ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, Reuters, AP und SID.

Most Wanted

  1. Friedrichshafen

    Bodensee 23-Jähriger von Tretboot gesprungen und verschwunden: So läuft die Suche!

    Der 23-Jährige war am Montag mit einem Tretboot auf dem Bodensee unterwegs. Jetzt wird er vermisst.

    SWR4 am Dienstag SWR4

  2. Missbrauch Wegen "Baby Reindeer": Mehr Männer suchen sich Hilfe

    Die Netflix-Serie "Baby Reindeer" ermutigt Männer, die Opfer von sexualisierter Gewalt wurden oder sind, sich Hilfe zu suchen. Das sagt eine britische Hilfsorganisation.