Menschen haben ihr Handy in der Hand. (Foto: IMAGO, IMAGO / PhotoAlto)

Lifestyle

Du willst Vorsätze einhalten? Das kann dir helfen!

STAND
AUTOR/IN
Melissa Koser
Profilbild Melissa Koser (Foto: DASDING, DASDING/Niko Neithardt)

Keine Lebensmittel verschwenden, mit dem Rauchen aufhören oder mehr Zeit für sich nehmen. Diese Apps können dir helfen.

Vorsätze für das neue Jahr einzuhalten kann schwer sein. Es gibt aber ein paar Tipps und Tricks, wie du dran bleiben kannst.

Umweltfreundliche Ernährung

Weniger Fleisch und tierische Produkte zu konsumieren ist gut fürs Klima. Apps, wie "PETA Veganstart", "Vegan Maps" oder "Simple Vegan", versprechen die Umstellung zu erleichtern. "Too Good To Go" oder "Zu gut für die Tonne" zeigen dir nachhaltige Alternativen, um nicht mehr so viel Lebensmittel zu verschwenden oder wegzuschmeißen.

2023 ohne Zigaretten

Es gibt unzählige Apps, die dir helfen sollen, mit dem Rauchen aufzuhören. Ein paar Beispiele sind: "QuitNow!", "Smoke Free" und "Rauchfrei".

Mehr Selfcare

Wenn du dir letztes Jahr zu wenig Zeit für dich genommen hast und viel Stress hattest, kannst du das mit Entspannungs-Apps ändern. "Calm", "Fabulous", "Habit Tracker" oder "Headspace" können deinen Alltag etwas ruhiger gestalten.

Es geht aber auch ohne Apps

Das Video von "Dinge erklärt – Kurzgesagt" fasst zusammen, wie schwer es ist, Gewohnheiten zu ändern und wie du es am besten angehst:

Diese Vorsätze sind gut für den Planeten

Nachhaltigkeit Mit diesen Neujahrsvorsätzen tust du etwas Gutes!

Mehr Fitness und abnehmen sind so 2022. Diese Vorsätze sind gut für den Planeten.

DASDING DASDING

Mehr aktuelle News gibt's hier:

Influencer Sind Kayla Shyx und Bene Schulz zusammen?

Es gibt Gerüchte, dass Kayla Shyx und Elevator Boy Bene ein Paar sind. Sie sollen Silvester zusammen verbracht haben.

DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING

Wohnen Mieten sollen teurer werden! Darauf musst du dich jetzt einstellen

Wer eine Wohnung mieten will, muss 2023 wohl mehr Geld dafür bezahlen als bisher. Dafür gibt es mehrere Gründe.

DASDING DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Zeitungen, Zeitschriften und Magazine - wie zum Beispiel Spiegel, Welt, Focus, Bild, Stuttgarter Zeitung, Backspin und GameStar - sind für uns auch Quellen. Das gilt besonders, wenn sie exklusive Informationen haben. Das heißt, sie haben durch ihre Recherche eine Nachricht herausgefunden und veröffentlicht. Immer wieder decken sie Skandale auf oder werten Statistiken und Daten aus.

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

STAND
AUTOR/IN
Melissa Koser
Profilbild Melissa Koser (Foto: DASDING, DASDING/Niko Neithardt)

Most Wanted

  1. Geld So risky ist es über Klarna mit Rechnung zu bezahlen!

    Schulden bei Klarna als Flex aufbauen? Der TikTok-Trend ist keine gute Idee - das könnte dein Leben versauen.

    DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING

  2. Wetter Frostbeben! Das passiert gerade in den USA

    Im Osten der USA ist extrem kalt. Das ist für Menschen gefährlich und sorgt dafür, dass es besondere Erdbeben gibt.

    TALK SWR3

  3. Katastrophe Erdbeben in der Türkei und Syrien: Tausende Tote und Verletzte

    Mehrere Erdbeben erschütterten die türkisch-syrische Grenzregion. Es gibt mehr als 4.200 Tote und sehr viele Verletzte.

    Die junge Nacht DASDING