Amon-Ra St. Brown (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa/FR170538 AP | Lon Horwedel)

Football

St. Brown-Brüder schreiben NFL-Geschichte

STAND
AUTOR/IN
Isabel Gebhardt
SWR-Redakteurin Isabel Gebhardt (Foto: DASDING, privat)

Die deutschen NFL-Stars Amon-Ra und Equanimeous St. Brown haben für einen spektakulären Saison-Auftakt gesorgt.

Die beiden schafften jeweils einen Touchdown für ihr Team - und das innerhalb von nur zwei Minuten! Amon-Ra legte im Trikot der Detroit Lions vor: Er fing einen 4-Yard-Pass und machte dann die Punkte. Kurz danach zog EQ, der für die Chicago Bears spielt, mit seinem Touchdown nach. Noch nie haben zwei deutsche Spieler am gleichen Tag einen Touchdown in der NFL erzielt.

3:20pm: @amonra_stbrown touchdown 3:23pm: @Equanimeous St. Brown touchdown Incredible. https://t.co/QJDaGr59LQ

Erfolge in der NFL!

Während der 25-jährige EQ damit zum zweiten Mal in seiner Karriere sechs Punkte in der Endzone klarmachte, war es für seinen 22-jährigen Bruder Amon-Ra schon Touchdown Nummer sieben. EQ schaffte mit seiner Mannschaft einen 19:10-Sieg gegen die San Francisco 49ers. Amon-Ra (22) verlor mit den Detroit Lions 35:38 gegen die Philadelphia Eagles.

Auf YouTube kannst du dir die Touchdowns der beiden anschauen.

Mehr News gibts hier:

Fußball Dieses Team hat den Real Life Eligella Cup 2022 gewonnen

In München trafen sich das Who-is-Who der deutschen Streaming- und E-Sport-Szene zu einem krassen Fußballturnier.  mehr...

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Der SID (Sport-Informations-Dienst) ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, Reuters, AFP und AP.

Viele Personen, Unternehmen und Vereine sind auf Twitter aktiv. Sie schreiben Tweets mit wichtigen Infos über sich selbst. Ein solcher Tweet kann dadurch zu einer Nachrichten-Quelle für uns werden. Wir prüfen natürlich, ob das Profil und der Tweet echt sind. Ein Haken neben dem Profil bedeutet, dass es durch Twitter auf seine Echtheit geprüft wurde. Twitter ist ein in den USA gegründetes soziales Netzwerk und wird häufig von Politikern oder Journalisten genutzt.

STAND
AUTOR/IN
Isabel Gebhardt
SWR-Redakteurin Isabel Gebhardt (Foto: DASDING, privat)