Zigarettenstummel liegen im Sand am Strand von Arenal. Das Rauchen schadet laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) nicht nur der Gesundheit, sondern auch der Umwelt enorm. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Clara Margais)

Urlaub

Norderney wird rauchfrei!?

STAND
AUTOR/IN
Renée Diehl
SWR-Redakteurin Renée Diehl (Foto: DASDING, Fabian Brosi)

Zumindest die Strände der Nordseeinsel sollen ab 2023 zur rauchfreien Zone erklärt werden.

Dabei handelt es sich allerdings nicht etwa um ein Verbot, sondern um ein Gebot. Das sagt der Kurdirektor der Insel, Wilhelm Loth. Es gehe auch nicht um eine "Jagd auf Raucher", sondern um gegenseitige Rücksichtnahme, denn:

Weggeworfene Zigaretten verschmutzen die Umwelt, weil sie sich nur langsam abbauen und Kinder sollen am Strand nicht in Kippenresten spielen.

Außerdem überlegt man auf Norderney wohl, die Strandpromenaden ebenfalls zur "rauchfreien Zone" zu erklären.

Vielleicht ist es gerade sowieso der perfekte Zeitpunkt, um das Rauchen aufzugeben, weil:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

STAND
AUTOR/IN
Renée Diehl
SWR-Redakteurin Renée Diehl (Foto: DASDING, Fabian Brosi)