Eine Frau steht an einem Ticketautomaten in der Haltestelle CharlottenplatzStuttgart (Foto: IMAGO, IMAGO / Arnulf Hettrich)

Baden-Württemberg

Öffis: Hier musst du bald mehr zahlen

STAND
AUTOR/IN
Ramon Mebrahtu
Zu sehen ist der SWR-Journalist und Redakteur Ramon Mebrahtu (Foto: DASDING)

Nach dem Ende des 9-Euro-Tickets werden die Bus- und Bahnpreise in manchen Regionen teurer.

Wie zum Beispiel hier:

  • Karlsruhe (KVV): Ab August um 2,3 Prozent bei allen Fahrkarten
  • Tübingen, Reutlingen und Umgebung (naldo): Ab Oktober um 6,3 Prozent beim naldo-Tarif
  • Stuttgart (VVS): Ab Januar um 4,9 Prozent - welche Tickets es genau betreffen wird, klärt der VVS im Oktober

Was genau bedeutet das für dich?

Wenn du im KVV zum Beispiel längere Strecken fährst - also ab 4 Waben - dann kostet dich ein Einzelfahrschein 10 Cent mehr. Bei Kurzstrecken ändert sich am Preis nichts. In Stuttgart aber schon: 1 Zone kostet 1,60 Euro. Ab Januar werden dafür 1,68 fällig. Bist du in Tübingen, Reutlingen oder Umgebung unterwegs? Dann wird für dich der Einzelfahrschein bei einer Kurzstrecke im naldo-Netz um 10 Cent teurer. In Freiburg (RVF) steigt der Preis für eine Kurzstrecke ab August auch um 10 Cent.

Eine Idee für den Nahverkehr in Deutschland findest du hier:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Wenn Personen, Vereine oder Unternehmen Neuigkeiten direkt kommunizieren, dann ist das eine Nachrichten-Quelle für uns. Das können zum Beispiel exklusive Interviews oder Pressemitteilungen sein. In der Regel kennzeichnen wir bereits im Text, auf welche Quelle wir uns konkret beziehen – vor allem dann, wenn es keine zweite unabhängige Bestätigung zu der Neuigkeit gibt.

Wenn Personen, Vereine oder Unternehmen Neuigkeiten direkt kommunizieren, dann ist das eine Nachrichten-Quelle für uns. Das können zum Beispiel exklusive Interviews oder Pressemitteilungen sein. In der Regel kennzeichnen wir bereits im Text, auf welche Quelle wir uns konkret beziehen – vor allem dann, wenn es keine zweite unabhängige Bestätigung zu der Neuigkeit gibt.

Wenn Personen, Vereine oder Unternehmen Neuigkeiten direkt kommunizieren, dann ist das eine Nachrichten-Quelle für uns. Das können zum Beispiel exklusive Interviews oder Pressemitteilungen sein. In der Regel kennzeichnen wir bereits im Text, auf welche Quelle wir uns konkret beziehen – vor allem dann, wenn es keine zweite unabhängige Bestätigung zu der Neuigkeit gibt.

Wenn Personen, Vereine oder Unternehmen Neuigkeiten direkt kommunizieren, dann ist das eine Nachrichten-Quelle für uns. Das können zum Beispiel exklusive Interviews oder Pressemitteilungen sein. In der Regel kennzeichnen wir bereits im Text, auf welche Quelle wir uns konkret beziehen – vor allem dann, wenn es keine zweite unabhängige Bestätigung zu der Neuigkeit gibt.

Wenn Personen, Vereine oder Unternehmen Neuigkeiten direkt kommunizieren, dann ist das eine Nachrichten-Quelle für uns. Das können zum Beispiel exklusive Interviews oder Pressemitteilungen sein. In der Regel kennzeichnen wir bereits im Text, auf welche Quelle wir uns konkret beziehen – vor allem dann, wenn es keine zweite unabhängige Bestätigung zu der Neuigkeit gibt.

STAND
AUTOR/IN
Ramon Mebrahtu
Zu sehen ist der SWR-Journalist und Redakteur Ramon Mebrahtu (Foto: DASDING)