Eine Löwin sitzt in ihrer Tiertransportbox bei Autopanne auf der Autobahn 5 (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa/Einsatz-Report24 | Einsatz-Report24)

Offenburg

Polizei macht ungewöhnliche Entdeckung in Pannenauto!

STAND
AUTOR/IN
Isabel Gebhardt
Isabel GebhardtNEWSZONE-Team (Foto: DASDING)

Auf der A5 ist ein Transporter liegen geblieben. Das ist eigentlich nichts besonderes. Aber: Er hatte einen Löwen dabei.

Die Löwin wurde aus der Ukraine gerettet und sollte nach Frankreich gebracht werden. Doch: Dann ging das Auto auf der A5 bei Offenburg kaputt und nichts ging mehr. Weil die Fahrerin ihren Abschleppdienst nicht erreichen konnte, alarmierte sie die Polizei.

Fahrt kann weitergehen!

Dann ging es sehr schnell: Der Transporter wurde laut Polizeibericht in eine Werkstatt gebracht und innerhalb von 15 Minuten repariert. Fahrerin und Löwin konnten die Fahrt nach Frankreich fortsetzen.

Keine Gefahr!

Die Löwin war die ganze Zeit über in ihrer Transportbox. Aus welcher Stadt die beiden kamen und wohin sie unterwegs waren, ist nicht bekannt.

Mehr News gibt's hier:

Good News Es gibt mehr Tiger als gedacht! 🐅

Zwischen 3.726 und 5.578 Großkatzen leben in freier Wildbahn. Das sind mehr als bislang angenommen.  mehr...

DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

STAND
AUTOR/IN
Isabel Gebhardt
Isabel GebhardtNEWSZONE-Team (Foto: DASDING)