In einer App der Sparkasse ist die Option «Geld senden» zu sehen.

Online-Banking

Neuer Bezahldienst: Macht Wero Paypal & Co Konkurrenz?

Stand
Autor/in
André Mamengui
André Mamengui

Seit heute gibt es eine europäische Alternative zu PayPal, ApplePay & Co. Und das ganz ohne neue App.

Wenn du bei der Sparkasse, Volksbank oder Raiffeisenbank Kunde bist, kannst du ab heute „Wero“ nutzen. Das neue Online-Bezahlsystem soll Nutzerinnen und Nutzern ermöglichen, "innerhalb von zehn Sekunden" Geld von einem Konto auf ein anderes zu schicken - also in Echtzeit laut European Payment Initiative (EPI).

Das sind die Nachteile:

Newszone-Logo

Hard Facts zum neuen Zahlungssystem

Dauer

Hard Facts zum neuen Zahlungssystem

Was kann „Wero“ und was kommt noch?

  • „Wero“ ermöglicht zunächst nur direkte Person-zu-Person-Überweisungen bei den teilnehmenden Banken aus Deutschland und Belgien.
  • Nach und nach sollen weitere Banken aus den Niederlanden, Frankreich und Luxemburg dazustoßen.
  • Ab 2025 kommen dann Funktionen wie die Zahlung in Online-Shops und Später-Zahlen-Modelle dazu.
  • Ab 2026 soll mit „Wero“ dann auch im Einzelhandel gezahlt werden können.

Da „Wero“ nur als Smartphone-basiertes Bezahlsystem angedacht ist, ist abzuwarten, ob es sich tatsächlich zur Alternative zu Visa, PayPal und Co. entwickeln kann. Verbraucherschützer begrüßen vor allem den Vorstoß eines europäischen Bezahlungssystems wegen der Datensicherheit.

Mehr News für dich:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die AFP (Agence France-Presse) ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, Reuters, AP und SID.

Das ZDF ist der zweite deutschlandweite öffentlich-rechtliche Rundfunksender. Zum ZDF gehören ZDFneo, ZDFinfo, PHOENIX, KiKa, 3sat, ARTE und auch Online-Angebote wie funk. Die ZDF-Journalisten berichten in Fernsehen, Internet und über Social Media, was in Deutschland und der Welt passiert. Außerdem gibt es Redaktionen für spezielle Themen zum Beispiel die Politik in Deutschland oder Sendungen wie die heute-Nachrichten oder das Aktuelle Sportstudio.

Stand
Autor/in
André Mamengui
André Mamengui

Most Wanted

  1. EURO 2024 Handspiel?! Das sagt Spanien-Spieler Cucurella jetzt dazu

    Das Handspiel im Match Spanien vs. Deutschland sorgt immer noch für große Aufregung. Jetzt gibt es ein Statement dazu.

    PLAY SWR3