Feuerwehr (Foto: IMAGO, IMAGO / Martin Wagner)

Ortenaukreis

Riesige Rauchwolke an der Grenze zu Straßburg

STAND
AUTOR/IN
Melissa Koser

In einem Recyclingunternehmen ist ein Feuer ausgebrochen. Für die Menschen im Ortenaukreis gibt es eine Warnmeldung.

Sie sollen Fenster und Türen schließen und Lüftungen und Klimaanlagen abschalten. Nach Berichten französischer Medien brennt eine große Halle, in der Holz und Sperrgut gelagert wird. Mehr als 90 Einsatzkräfte der Feuerwehr bekämpfen die Flammen. Am Mittag war das Feuer noch nicht unter Kontrolle.

Strasbourg : un incendie en cours dans un centre de tri de déchets route du Rohrschollen ➡️ https://t.co/V3nEmIyYhM https://t.co/A6Fd09n0j1

Mehr News gibt's hier:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Der SWR ist der Südwestrundfunk. Er ist öffentlich-rechtlich und gehört mit anderen Sendern (wie zum Beispiel WDR und BR) zusammen zur ARD. Dort arbeiten Journalisten, die zu aktuellen Themen direkt mit Betroffenen sprechen und bei Behörden und Unternehmen kritisch nachfragen. Der SWR wird durch den Rundfunkbeitrag finanziert und arbeitet unabhängig von Werbung und Politik.

Viele Personen, Unternehmen und Vereine sind auf Twitter aktiv. Sie schreiben Tweets mit wichtigen Infos über sich selbst. Ein solcher Tweet kann dadurch zu einer Nachrichten-Quelle für uns werden. Wir prüfen natürlich, ob das Profil und der Tweet echt sind. Ein Haken neben dem Profil bedeutet, dass es durch Twitter auf seine Echtheit geprüft wurde. Twitter ist ein in den USA gegründetes soziales Netzwerk und wird häufig von Politikern oder Journalisten genutzt.

STAND
AUTOR/IN
Melissa Koser