Tems (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance / Richard Shotwell/Invision/AP | Richard Shotwell)

Fashion

Oscars 2023: Das waren die nicesten Outfits

Stand
AUTOR/IN
Melissa Koser
Profilbild Melissa Koser (Foto: SWR DASDING, DASDING/Niko Neithardt)

Die Oscars wurden in Los Angeles verliehen und die Stars lieferten vor der Preisverleihung wieder krasse Looks.

Florence Pugh begeisterte bei den Oscars in Valentino: Ein schwarzes kurzes Kleid – on top eine champagnerfarbene Robe mit drapierten Puffärmeln.

Florence Pugh (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance / newscom | JIM RUYMEN)

Das weiße Kleid von Tems erinnert an den Look von Cardi B bei den diesjährigen Grammys.

Tems (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance / Ashley Landis/Invision/AP | Ashley Landis)

Cara Delevingne hat ein rotes Dress mit einem tiefen Beinausschnitt getragen.

Cara Delevingne (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance / Jordan Strauss/Invision/AP | Jordan Strauss)

Rihanna sang bei den Oscars live ihren Song "Lift Me Up". Bei ihrem Auftritt strahlte sie neben ihrem Glitzer-Outfit auch mit ihrem Babybauch.

Rihanna (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance / Chris Pizzello/Invision/AP | Chris Pizzello)

Real Life Arielle: Halle Bailey posierte in einem türkisfarbenem Chiffonkleid.

Halle Bailey (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance / Ashley Landis/Invision/AP | Ashley Landis)

Bei den Oscars 2023 gab es keinen Red Carpet

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Zeitungen, Zeitschriften und Magazine - wie zum Beispiel Spiegel, Welt, Focus, Bild, Stuttgarter Zeitung, Backspin und GameStar - sind für uns auch Quellen. Das gilt besonders, wenn sie exklusive Informationen haben. Das heißt, sie haben durch ihre Recherche eine Nachricht herausgefunden und veröffentlicht. Immer wieder decken sie Skandale auf oder werten Statistiken und Daten aus.

Zeitungen, Zeitschriften und Magazine - wie zum Beispiel Spiegel, Welt, Focus, Bild, Stuttgarter Zeitung, Backspin und GameStar - sind für uns auch Quellen. Das gilt besonders, wenn sie exklusive Informationen haben. Das heißt, sie haben durch ihre Recherche eine Nachricht herausgefunden und veröffentlicht. Immer wieder decken sie Skandale auf oder werten Statistiken und Daten aus.

Most Wanted

  1. Gaza Diese deutschen Politiker werden angezeigt - wegen Beihilfe zum Völkermord

    Eine Gruppe von deutschen Anwälten hat eine Klage bei der Generalbundesanwaltschaft eingereicht. Das musst du wissen: