Miley Cyrus kommt zur "Met Gala" 2018 des Kostüminstituts des Metropolitan Museum of Art (Met) (Foto: IMAGO, picture alliance/dpa/Invision/AP | Evan Agostini)

Stars

Miley Cyrus wird wegen Insta-Post verklagt

STAND
AUTOR/IN
Djamila Chastukhina
Djamila Chastukhina (Foto: DASDING)

Gegen die 29-Jährige werden rechtliche Schritte eingeleitet - weil sie ein Foto von sich selbst gepostet hat.

Dahinter steckt, dass sie nicht etwa ein Selfie, sondern ein Paparazzifoto von sich gepostet hat - ohne eine Lizenz oder Erlaubnis zu haben. Deshalb reichte Paparazzo Robert Barbara beim Bundesgericht von Los Angeles eine Beschwerde ein, die zu einer Urheberrechtsklage führen könnte. Denn: Obwohl Miley selbst auf dem Bild zu sehen ist, hat nicht sie, sondern der Fotograf alle Rechte an dem Foto.

Miley ist nicht die Einzige

Laut "Billboard" hat Robert Barbara sich mit solchen Klagen einen Namen gemacht. In den letzten Jahren hat er bereits Stars wie Justin Bieber und Ariana Grande für das Posten seiner Fotos verklagt. Erst diesen Sommer hat er eine weitere Beschwerde gegen Dua Lipa eingereicht. Ein Urteil gibt es bisher nicht.

Mehr News findest du hier:

Stars SIE entfolgt ihrem Vater bei Insta!

Nach einer dramatischen Trennung haben sich zwei Superstars gestritten. Ist das der endgültige Kontaktabbruch?  mehr...

DASDING DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Zeitungen, Zeitschriften und Magazine - wie zum Beispiel Spiegel, Welt, Focus, Bild, Stuttgarter Zeitung, Backspin und GameStar - sind für uns auch Quellen. Das gilt besonders, wenn sie exklusive Informationen haben. Das heißt, sie haben durch ihre Recherche eine Nachricht herausgefunden und veröffentlicht. Immer wieder decken sie Skandale auf oder werten Statistiken und Daten aus.

STAND
AUTOR/IN
Djamila Chastukhina
Djamila Chastukhina (Foto: DASDING)