Percy White, "Wednesday"-Schauspieler (Foto: IMAGO, Alessandro Bremec)

Stars

Percy White: Was ist dran an den Missbrauchsvorwürfen?

STAND
AUTOR/IN
Hannah Bechmann
Profilbild Hannah Bechmann (Foto: Hannah Bechmann)

Dem Schauspieler wird auf Twitter Missbrauch vorgeworfen - bisher gibt es aber kein offizielles Statement.

Die Userin @milkievich hat auf ihrem Twitter-Account schwere Vorwürfe gegen den "Wednesday"-Star Percy White erhoben. Er soll sie und mehrere ihrer Freundinnen auf High-School-Parties sexuell missbraucht haben. Dabei soll er auch versucht haben, sie unter Alkohol oder Drogen zu setzen.

Andere junge Frauen melden sich zu Wort

Nachdem Aries, wie die Inhaberin des Accounts "milkievich" heißt, ihre Erfahrungen geteilt hat, haben sich ihr einige andere junge Frauen auf Twitter angeschlossen. In einem Thread sammelt der Account @newdiaryentry diese Erfahrungsberichte und alle möglichen anderen Einsendungen zum Thema.

Ist an den Vorwürfen etwas dran?

Bisher hat sich weder Percy selbst noch jemand aus seinem Umfeld zu den Vorwürfen geäußert. Bewiesen sind sie also noch nicht. Auf Instagram hat der Schauspieler seit den Anschuldigungen aber die Kommentare unter seinen Posts deaktiviert. Viele finden das verdächtig. Aber ein offizielles Zeichen, dass etwas an den Vorwürfen dran ist, ist das auch noch nicht.

Fröhlichere Star-News gibt's hier:

YouTube Melina Sophie meldet sich zurück!

Die ehemalige YouTuberin war eigentlich komplett von der Bildfläche verschwunden - bis jetzt.

DASDING DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Twitter ist ein soziales Netzwerk aus den USA und wird häufig von Politikern oder Journalisten genutzt. Auch Unternehmen und Vereine sind auf Twitter aktiv. Sie schreiben Tweets mit wichtigen Infos über sich selbst. Ein solcher Tweet kann dadurch zu einer Nachrichten-Quelle für uns werden. Wir prüfen natürlich, ob das Profil und der Tweet echt sind. Seit Elon Musk Twitter gekauft hat, ist das allerdings schwieriger geworden. Deshalb sind wir aktuell sehr vorsichtig mit Informationen, die ausschließlich über Twitter verbreitet werden.

Twitter ist ein soziales Netzwerk aus den USA und wird häufig von Politikern oder Journalisten genutzt. Auch Unternehmen und Vereine sind auf Twitter aktiv. Sie schreiben Tweets mit wichtigen Infos über sich selbst. Ein solcher Tweet kann dadurch zu einer Nachrichten-Quelle für uns werden. Wir prüfen natürlich, ob das Profil und der Tweet echt sind. Seit Elon Musk Twitter gekauft hat, ist das allerdings schwieriger geworden. Deshalb sind wir aktuell sehr vorsichtig mit Informationen, die ausschließlich über Twitter verbreitet werden.

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

STAND
AUTOR/IN
Hannah Bechmann
Profilbild Hannah Bechmann (Foto: Hannah Bechmann)

Most Wanted

  1. Geld So risky ist es über Klarna mit Rechnung zu bezahlen!

    Schulden bei Klarna als Flex aufbauen? Der TikTok-Trend ist keine gute Idee - das könnte dein Leben versauen.

    DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING

  2. Wetter Frostbeben! Das passiert gerade in den USA

    Im Osten der USA ist extrem kalt. Das ist für Menschen gefährlich und sorgt dafür, dass es besondere Erdbeben gibt.

    TALK SWR3

  3. Katastrophe Erdbeben in der Türkei und Syrien: Tausende Tote und Verletzte

    Mehrere Erdbeben erschütterten die türkisch-syrische Grenzregion. Es gibt mehr als 4.200 Tote und sehr viele Verletzte.

    Die junge Nacht DASDING