PlayStation Foto (Foto: Pexels / cottonbro Studio)

Gaming

Die PlayStation 6 kommt ...

STAND
AUTOR/IN
Kim Patro
Kim Patro (Foto: DASDING)

... frühestens 2028. Das soll aus einem offiziellen Schreiben hervorgehen. Wir haben für dich die Fakten gecheckt.

Kaum haben Konsolen-Fans die PlayStation 5 am Start, wird auch schon wieder wild über die nächste Generation spekuliert. Bei der britischen Behörde CMS, die den Wettbewerb reguliert, ist ein Antwort-Schreiben von Sony aufgetaucht. Darin könnte der PS6-Releasetermin genannt werden.

In dem Dokument geht es unter anderem darum, wie lange Microsoft plant, Activision-Spiele wie zum Beispiel "Call of Duty" auf der PlayStation anzubieten. Dabei spricht Sony von einem "Zeitraum bis 2027" und davon, dass Sony den Zugang zu "Call of Duty" und co. bis zur Einführung der "nächsten PlayStation-Generation" verlieren würde.

Kommt die PS6 2028?

Wenn man die Aussagen kombiniert, lässt sich herauslesen, dass die PlayStation 6 erst nach dem Wegfall der Activision-Blizzard-Spiele erscheinen wird - also frühestens 2028. Im Schreiben wird sogar ein mögliches Release-Datum genannt. Dieses wurde allerdings geschwärzt.

Sony referred to a next generation of PlayStation console in its CMA response, with the suggested year of release being redacted This was in a passage where it was referring to losing access to CoD after 2027, with higher potential for platform switching PlayStation 6 in 2028? https://t.co/f7govC8R7A

Was spricht dafür?

Das Jahr 2028 würde in den bisherigen Release-Zyklus von Sony passen. Die Generationen PS1 bis PS5 kamen 1994, 2000, 2006, 2013 und 2020 raus - also im Schnitt alle 6,5 Jahre. Wenn man berücksichtigt, dass Sony lange mit der PS5-Produktion zu kämpfen hatte und sich die PS6 dadurch etwas verzögert, könnte das Jahr 2028 dafür tatsächlich infrage kommen.

Was spricht dagegen?

Weil im Dokument kein genaues Datum zu erkennen ist, darf man das Jahr 2028 gerne als rein spekulativ abstempeln. Außerdem gibt es Berichte, dass Microsoft Sony eine 10-Jahres-Lizenz für die Spiele angeboten habe. Falls das stimmen sollte, wären die Spekulationen hinfällig.

Ob die Konsole tatsächlich 2028, früher oder später erscheinen wird, werden wir also erst in der Zukunft erfahren.

Noch mehr News für dich:

Protest "Letzte Generation": Aktivisten besprühen DFB-Campus

"Schwarz wie das Öl, das Deutschland von blutigen Regimen einkauft" - so äußerte sich die Gruppe zu der Aktion.  mehr...

DASDING DASDING

YouTube "7 vs. Wild" Folge 6: Wie schlimm ist Knossi verletzt?

Zur Erinnerung: Knossi hatte sich einen Stock in den Fuß gerammt. Jetzt zeigte er nochmal seine Wunde und...  mehr...

DASDING DASDING

Umwelt EU-Agentur: So tödlich ist schlechte Luft

Besonders gefährdet sind Menschen, die in der Stadt wohnen. Trotzdem geht der Trend in die richtige Richtung.  mehr...

LUNA SWR3

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Wenn Personen, Vereine oder Unternehmen Neuigkeiten direkt kommunizieren, dann ist das eine Quelle für uns. Das können zum Beispiel exklusive Interviews oder Pressemitteilungen sein. In der Regel kennzeichnen wir bereits im Text, auf welche Quelle wir uns konkret beziehen – vor allem dann, wenn es keine zweite unabhängige Bestätigung zu der Neuigkeit gibt.

Zeitungen, Zeitschriften und Magazine - wie zum Beispiel Spiegel, Welt, Focus, Bild, Stuttgarter Zeitung, Backspin und GameStar - sind für uns auch Quellen. Das gilt besonders, wenn sie exklusive Informationen haben. Das heißt, sie haben durch ihre Recherche eine Nachricht herausgefunden und veröffentlicht. Immer wieder decken sie Skandale auf oder werten Statistiken und Daten aus.

Zeitungen, Zeitschriften und Magazine - wie zum Beispiel Spiegel, Welt, Focus, Bild, Stuttgarter Zeitung, Backspin und GameStar - sind für uns auch Quellen. Das gilt besonders, wenn sie exklusive Informationen haben. Das heißt, sie haben durch ihre Recherche eine Nachricht herausgefunden und veröffentlicht. Immer wieder decken sie Skandale auf oder werten Statistiken und Daten aus.

Twitter ist ein soziales Netzwerk aus den USA und wird häufig von Politikern oder Journalisten genutzt. Auch Unternehmen und Vereine sind auf Twitter aktiv. Sie schreiben Tweets mit wichtigen Infos über sich selbst. Ein solcher Tweet kann dadurch zu einer Nachrichten-Quelle für uns werden. Wir prüfen natürlich, ob das Profil und der Tweet echt sind. Seit Elon Musk Twitter gekauft hat, ist das allerdings schwieriger geworden. Deshalb sind wir aktuell sehr vorsichtig mit Informationen, die ausschließlich über Twitter verbreitet werden.

Zeitungen, Zeitschriften und Magazine - wie zum Beispiel Spiegel, Welt, Focus, Bild, Stuttgarter Zeitung, Backspin und GameStar - sind für uns auch Quellen. Das gilt besonders, wenn sie exklusive Informationen haben. Das heißt, sie haben durch ihre Recherche eine Nachricht herausgefunden und veröffentlicht. Immer wieder decken sie Skandale auf oder werten Statistiken und Daten aus.

STAND
AUTOR/IN
Kim Patro
Kim Patro (Foto: DASDING)