Newszone (Foto: Adobe Stock)

Karlsruhe

Polizei löst Party im Schlossgarten auf

STAND
AUTOR/IN
Judith Bühler
Judith Bühler (Foto: )

3.000 Menschen haben in der Karlsruher Parkanlage gefeiert und sind zum Teil eskaliert - bis die Beamten eingriffen.

Die Polizei hat vergangene Nacht gegen Mitternacht den Karlsruher Schlossgarten geräumt. Zu dieser Zeit hatte sich der Park schon etwas geleert. Vorher hatten Anwohner bei der Polizei angerufen und sich über mehrere zu laute Kleingruppen in dem Park beschwert.

Angespannte Lage

Die Stimmung sei immer aggressiver geworden - wohl auch, weil Alkohol im Spiel war, vermutet die Polizei. Es soll dazu noch Schlägereien zwischen den Feiernden gegeben haben. Außerdem wurden einige Beamten mit Flaschen beworfen und beleidigt, heißt es im Bericht. Das Ergebnis: drei Festnahmen inklusive Anzeige.

Diese Aktion hat die Karlsruher Polizei fassungslos gemacht:

Karlsruhe

Karlsruhe Frau ballert mit E-Scooter über die Autobahn!

Das Video zu dem Vorfall auf der A5 geht gerade viral.

DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die Presseabteilung der Polizei verfasst zu vielen Einsätzen einen kurzen Bericht. Der wird den Medien zur Verfügung gestellt. Sie liefern Informationen zum Beispiel zu Unfällen, Ermittlungen und Festnahmen. Außerdem veröffentlicht die Polizei auch Zeugenaufrufe oder Bilder von vermissten Personen und bittet die Medien darum, die Informationen zu verbreiten.

STAND
AUTOR/IN
Judith Bühler
Judith Bühler (Foto: )