Polizeieinsatz nach der mutmaßlichen Sichtung einer Waffe in Dinslaken. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa/TNN | Erwin Pottgießer)

Verbrechen

Polizeieinsatz in NRW: Jugendlicher mit Waffe in der Schule

STAND
AUTOR/IN
Louis Leßmann
Louis Leßmann (Foto: DASDING)

Die Sprecherin der Schule wies die Gerüchte direkt zurück: Es handele sich nicht um einen Amoklauf.

Im Keller der Ernst-Barlach-Gesamtschule in Dinslaken (Nordrhein-Westfalen) wurde laut Polizei ein Jugendlicher mit einer Waffe gesehen. Ein Mitarbeiter der Schule soll die Polizei am Mittwoch um 13:40 Uhr alarmiert haben.

Alle in Sicherheit

Beim Einsatz seien die Schulklassen laut Polizei in den Klassenräumen geblieben. Am Abend hätten die Beamten die Schülerinnen und Schüler nach draußen begleitet. Außerdem seien drei Jugendliche festgenommen worden. Verletzt wurde niemand.

Das sagt die Bürgermeisterin von Dinslaken:

Rathaus in Dinslaken (Foto: DASDING, IMAGO / Zoonar)

Bürgermeisterin: "Allen Kindern geht es gut!"

Dauer

Eine Waffe gab es laut Polizei aber tatsächlich:

Polizei-Logo NRW auf der Uniform (Foto: DASDING, IMAGO / regios24)

Das sagt die Polizei zur Waffe

Dauer

Laut Polizei ist der Einsatz beendet - das ging wohl noch mal gut aus:

Infos zum Einsatz in #Dinslaken - Der Einsatz vor Ort ist beendet. Unsere Pressemeldung zum Einsatz lesen Sie hier 👉 https://t.co/dR01Dummn4 https://t.co/DlSQgXyaD5

Baden-Württemberg

Baden-Württemberg So viele Kinder werden gerade in BW und RLP vermisst

In Baden-Württemberg gelten derzeit 199 Kinder unter 14 Jahren als vermisst. In Rheinland-Pfalz sind es 50 Menschen.  mehr...

DASDING Dein Nachmittag DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Wenn Personen, Vereine oder Unternehmen Neuigkeiten direkt kommunizieren, dann ist das eine Nachrichten-Quelle für uns. Das können zum Beispiel exklusive Interviews oder Pressemitteilungen sein. In der Regel kennzeichnen wir bereits im Text, auf welche Quelle wir uns konkret beziehen – vor allem dann, wenn es keine zweite unabhängige Bestätigung zu der Neuigkeit gibt.

Viele Personen, Unternehmen und Vereine sind auf Twitter aktiv. Sie schreiben Tweets mit wichtigen Infos über sich selbst. Ein solcher Tweet kann dadurch zu einer Nachrichten-Quelle für uns werden. Wir prüfen natürlich, ob das Profil und der Tweet echt sind. Ein Haken neben dem Profil bedeutet, dass es durch Twitter auf seine Echtheit geprüft wurde. Twitter ist ein in den USA gegründetes soziales Netzwerk und wird häufig von Politikern oder Journalisten genutzt.