Die Schwebebahn in Wuppertal. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Jonas G├╝ttler)

WTF?!

Hier liefen Pornos im Bahnhof! ­čś▒

STAND
AUTOR/IN
Louis Le├čmann
Louis Le├čmann (Foto: DASDING)

Bei einer Schwebebahn-Station in Wuppertal gab es am Sonntagnachmittag eine wilde ├ťberraschung.

Eine ganze Stunde war die Website "Pornhub" auf einem ├Âffentlichen Werbe-Screen zu sehen. Dann verh├╝llten Mitarbeiter der Wuppertaler Stadtwerke (WSW) den Monitor.

Wer steckt dahinter?

Das fragen sich aktuell auch die Wuppertaler Stadtwerke. Die sind n├Ąmlich f├╝r die Inhalte der Monitore verantwortlich - auch wenn sich nach Angaben der Stadtwerke ein Dienstleister um die Technik k├╝mmert.

In einem brasilianischen Flughafen gab es einen ├Ąhnlichen Vorfall:

WTF?! Pornos auf Flughafen-Screens in Rio

├ťberall Sex - zumindest auf den Bildschirmen am Flughafen in Rio de Janeiro. Wie konnte das passieren?  mehr...

DASDING DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die ARD - das sind zehn ├Âffentlich-rechtlichen Rundfunksender in Deutschland zusammen. Dazu geh├Âren zum Beispiel der SWR (S├╝dwestrundfunk), der BR (Bayrische Rundfunk) und der WDR (Westdeutscher Rundfunk). Die ARD-Journalisten berichten in Radio, Fernsehen, Internet und ├╝ber Social Media, was in ihrer Region oder auch weltweit passiert. Au├čerdem gibt es Redaktionen f├╝r spezielle Themen zum Beispiel die Politik in Deutschland oder Gerichtsentscheidungen in Karlsruhe oder Sendungen wie Tagesschau oder Sportschau.

Zeitungen, Zeitschriften und Magazine - wie zum Beispiel Spiegel, Welt, Focus, Bild, Stuttgarter Zeitung, Backspin und GameStar - sind f├╝r uns auch Quellen. Das gilt besonders, wenn sie exklusive Informationen haben. Das hei├čt, sie haben durch ihre Recherche eine Nachricht herausgefunden und ver├Âffentlicht. Immer wieder decken sie Skandale auf oder werten Statistiken und Daten aus.