Ein Schlafzimmer des mexikanischen Präsidentenflugzeugs. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa/Prensa AMLO)

WTF?!

Mexiko: Hier kannst du Partys im Präsidenten-Flugzeug feiern

STAND
AUTOR/IN
Louis Leßmann
Louis Leßmann (Foto: DASDING)

Zu teuer: Präsident Andres Manuel López Obrador will das Flugzeug selbst nicht nutzen.

Ein Schlafzimmer, ein privates Bad und 80 Sitzplätze - Mexikanerinnen und Mexikaner können bald in dem Luxusflieger Hochzeiten und Partys feiern. Hinter dieser verrückten Idee steckt eine Sparmaßnahme. Durch die Vermietung soll die Maschine im Flugbetrieb bleiben und die Betriebskosten gedeckt werden.

Präsident will das Flugzeug nicht haben

Angeschafft wurde der Mega-Flieger vom ehemaligen Präsidenten Felipe Caldéron. Kosten: 218 Millionen Dollar! Damit konnte sich López Obrador allerdings nie anfreunden - er bezeichnete das Flugzeug als "Beleidigung" für alle Mexikaner.

Seit seinem Amtsantritt 2018 versucht der Staatschef das Flugzeug zu verkaufen - vergeblich. Lopéz Obrador fliegst selbst nur auf normalen Linienflügen.

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Die AFP (Agence France-Presse) ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, Reuters, AP und SID.