Bournemouth v Brighton and Hove Albion Premier League 28042024. Premier League match ball ahead of the Premier League match between Bournemouth and Brighton and Hove Albion at the Vitality Stadium, Bournemouth, England on 28 April 2024. Bournemouth Vitality Stadium Dorset England Editorial use only DataCo restrictions apply See www.football-dataco.com

Fußball

🛑 Premier-League-Klubs wollen Ausgaben begrenzen 🛑

Stand
AUTOR/IN
Niklas Behrend
Niklas Behrend
Louis Leßmann
Profilbild von Louis

FĂŒr so eine Regel soll sich die Mehrheit der Teams ausgesprochen haben. Aber wo soll die Grenze gezogen werden?

Die Ausgabenobergrenze fĂŒr GehĂ€lter, Transfers etc. soll laut "The Athletic" so funktionieren:

  • Entscheidend sind die TV-Einnahmen.
  • Orientierungspunkt soll immer das Team mit den geringsten TV-Einnahmen sein.
  • Von diesem Betrag soll jedes Team maximal das fĂŒnffache ausgeben dĂŒrfen.

In der letzten Saison war das Team mit dem wenigsten TV-Money beispielsweise der FC Southampton. Die Mannschaft hat umgerechnet 121,8 Millionen Euro kassiert.

Wichtig: Den Teams soll aber garantiert worden sein, dass sie ihre Ausgaben im Vergleich zum aktuellen Niveau nicht senken mĂŒssen, berichtet die "Times".

Wann könnte die Obergrenze kommen?

Die Regel muss auf der Jahreshauptversammlung im Juni offiziell genehmigt und könnte dann ab der Saison 2025/2026 eingefĂŒhrt werden. Laut dem Sender "BBC" sind nicht alle begeistert: Manchester City, Manchester United und Aston Villa sollen gegen die Grenze gestimmt haben, Chelsea habe sich enthalten.

Weitere Fußball-News checkst du hier:

Fußball In Berliner Club: Hertha-Spieler ins Krankenhaus geprĂŒgelt

Aymen Barkok von Hertha BSC Berlin ist nach dem Angriff sogar operiert worden. Er fĂ€llt fĂŒr unbestimmte Zeit aus.

DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur VerfĂŒgung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale ĂŒber Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Der SID (Sport-Informations-Dienst) ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur VerfĂŒgung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale ĂŒber Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, Reuters, AFP und AP.

Most Wanted

  1. Friedrichshafen

    Bodensee 23-JÀhriger von Tretboot gesprungen und verschwunden: So lÀuft die Suche!

    Der 23-JĂ€hrige war am Montag mit einem Tretboot auf dem Bodensee unterwegs. Jetzt wird er vermisst.

    SWR4 am Dienstag SWR4

  2. Missbrauch Wegen "Baby Reindeer": Mehr MĂ€nner suchen sich Hilfe

    Die Netflix-Serie "Baby Reindeer" ermutigt MĂ€nner, die Opfer von sexualisierter Gewalt wurden oder sind, sich Hilfe zu suchen. Das sagt eine britische Hilfsorganisation.