Saint-Etienne's head coach Christophe Galtier before the UEFA Europa League Round of 32 second leg soccer match between FC Basel 1893 and AS Saint-Etienne at the St. Jakob-Park stadium in Basel, Switzerland, 25 February 2016. EPAGIAN (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance / dpa | Gian Ehrenzeller)

Sport

PSG-Trainer entschuldigt sich

STAND
AUTOR/IN
Zilan Hatun
Autorenprofil Zilan Hatun (Foto: SWR, privat Zilan Hatun)

"Es war ein schlechter Witz zu einer schlechten Zeit" - Christophe Galtier zeigt Reue nach seinem Klima-Spott.

Weil er selbstgefällig und ironisch bei einer Pressekonferenz auf eine Klimafrage reagierte, stand Galtier in der Kritik. Am Dienstagabend entschuldigte sich der Trainer des Fußballmeisters Paris St. Germain für seine Aussagen. Er sei sich seiner Verantwortung bewusst und habe einen schlechten Scherz gemacht, den er bereue. Der Klimawandel würde ihm Sorgen bereiten. PSG-Star Kylian Mbappé reagierte bislang nicht auf Kritik - er hatte bei dem Kommentar seines Trainers gelacht.

Um welche Aussage geht es?

Am Sonntag spielte die Pariser Mannschaft in Nantes. PSG ist zum Ort geflogen, der 380 Kilometer entfernt liegt. Als der Trainer darauf angesprochen wurde, antwortete er ironisch: Ob es denn Reisemöglichkeiten mit Segelwagen gäbe. Diese werden an Stränden häufig genutzt.

Hier erfährst du mehr zu dem Ganzen:

Fußball 380 Kilometer mit dem Flugzeug - PSG in Kritik

Der PSG-Trainer gibt sich selbstgefällig und ironisch in der Pressekonferenz - das kam gar nicht gut an!  mehr...

DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Der SID (Sport-Informations-Dienst) ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, Reuters, AFP und AP.

STAND
AUTOR/IN
Zilan Hatun
Autorenprofil Zilan Hatun (Foto: SWR, privat Zilan Hatun)