Punks erobern Sylt (Foto:  REUTERS/Fabian Bimmer)

9-Euro-Ticket

Punks erobern Sylt

STAND
AUTOR/IN

Mit dem 9-Euro-Ticket haben sich viele Urlauber auf den Weg nach Sylt gemacht. Auch eine Gruppe linker Punks ist dort.

Rund 50 bis 80 Punker haben die Innenstadt von Westerland erobert. Es wird gekocht und im Brunnen gebadet. Die Lage vor Ort sei aber bisher noch entspannt, wie der Bürgermeister mitteilte. Nur an einzelnen Orten sind mehr Leute als gewöhnlich versammelt. Auch die Polizei beurteilte die Lage als ruhig.

Warum?

Als das 9-Euro-Ticket beschlossen wurde, gab es im Internet viele Aufrufe, die Insel Sylt zu "erobern". Diese gilt vor allem als Urlaubsort für Reiche. Wie viele Leute dem "Trend" folgen, wird sich in nächster Zeit zeigen.

Im Zug nach Sylt ist auf jeden Fall schon mal Party-Stimmung:

Und so sah es dann vor Ort aus:

STAND
AUTOR/IN