Seit Kurzem darf die Ukraine Ziele in Russland mit deutschen Waffen angreifen. Wladimir Putin droht Deutschland jetzt mit Konsequenzen.

Russland-Ukraine-Krieg

"Gefährlicher Schritt": Putin warnt Deutschland vor …

Stand
AUTOR/IN
Max Stokburger
Max Stokburger
Kim Patro
Profilbild von Kim

Seit Kurzem darf die Ukraine Ziele in Russland mit deutschen Waffen angreifen. Wladimir Putin droht mit Konsequenzen.

Sollten solche Angriffe auf russischem Gebiet erfolgen, sei das ein "gefährlicher Schritt", sagte der russische Präsident am Mittwoch vor internationalen Journalisten. Dann werde seine Regierung darüber nachdenken, auf die gleiche Art zu reagieren, so Putin.

Wenn sie jetzt Raketen einsetzen, um Einrichtungen auf russischem Territorium anzugreifen, wird das die russisch-deutschen Beziehungen völlig zunichte machen.

Newszone-Logo

"Gefährlicher Schritt": Putin spricht erneut eine Warnung aus

Dauer

"Gefährlicher Schritt": Putin spricht erneut eine Warnung aus

Außerdem warnte Putin den gesamten Westen: Sollte russisches Staatsgebiet von der Ukraine mit aus dem Westen gelieferten Waffen angegriffen werden, drohe eine "symmetrische Antwort". Was das genau heißen soll, sagte er nicht.

Russland-Ukraine-Krieg Ukraine darf mit Waffen aus Deutschland Ziele in Russland angreifen

Bisher durfte sich die Ukraine mit Waffen aus Deutschland nur im eigenen Land verteidigen. Das ändert sich jetzt aber.

NOW SWR3

Warnung von Putin: Wie reagiert Deutschland?

Ein Sprecher der Bundesregierung hat auf Anfrage zu den Worten Putins gesagt: "Wir haben die Äußerungen zur Kenntnis genommen." Laut vielen Beobachtern will der russische Präsident mit seinen Drohungen erreichen, dass der Westen die Ukraine weniger supportet.

Die aktuellen Entwicklungen im Russland-Ukraine-Krieg checkst du hier:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

AP (Associated Press) ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, Reuters, AFP und SID.

Reuters ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, AFP, AP und SID.

Most Wanted

  1. Nürtingen

    Kreis Esslingen Tote und Verletzte nach heftigem Crash in Nürtingen

    Am Sonntagabend ist ein Mann ungebremst in einen Ampelmast gefahren. Dabei erwischte er mehrere Fußgänger.

    SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg