Kusel Trauerfeier Polizistenmord (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Harald Tittel)

Polizei

Razzia wegen Hasskommentaren

STAND
AUTOR/IN

Nach dem Mord an zwei Polizisten gab es viele Hasskommentare. Jetzt gab es eine große Razzia.

In 15 Bundesländern hat die Polizei Wohnungen von 75 Personen durchsucht, dabei wurden vor allem Laptops und Handys als Beweismittel beschlagnahmt. Nach dem Mord an zwei Polizisten in Kusel sollen sie Hass gegen die Polizei im Internet verbreitet haben.

Der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz (SPD) fordert, dass die Polizei entschlossen gegen Hasskommentare im Internet vorgeht.

Wenn Worte wie Waffen gebraucht werden, ist konsequentes staatliches Handeln gefordert.

Am Dienstag beginnt der Prozess gegen den 39-Jährigen. Er soll die zwei Polizisten bei einer Verkehrskontrolle erschossen haben. Vermutlich um geheim zu halten, dass er gewildert hat, also Tiere verbotenerweise getötet hat.

Hier kannst du lesen, wie die Tat vermutlich abgelaufen ist:

Kaiserslautern

Kaiserslautern Fall Kusel: Anklage wegen Mordes an zwei Polizisten

Im Januar sind bei einer Verkehrskontrolle zwei Polizeibeamte erschossen worden. Jetzt gibt es ein Update.  mehr...

DASDING Dein Nachmittag DASDING

STAND
AUTOR/IN