Handy mit Kopfhörern und Soundcloud-Logo (Foto: IMAGO, ZUMA Wire)

Ermittlungen

Soldaten liken rechtsextreme Songs bei Soundcloud

STAND
AUTOR/IN
Aslı Kaymaz
Asli Kaymaz (Foto: DASDING)
Hans Liedtke
Hans Liedtke (Foto: )

Auf Soundcloud gibt es viele verbotene Songs. Den Soldaten drohen jetzt Ermittlungen.

In einer stichprobenartigen Suche fanden SWR und NDR mehr als 150 Titel von Alben, die teilweise verboten sind. Schon im Mai hatte Soundcloud zusammen mit Europol und Polizeibehörden mehr als 300 rechtsextremistische Titel gelöscht.

Ermittlungen gegen Soldaten

Da auch Soldaten einige Songs geliked haben, könnten jetzt Ermittlungen gegen sie erfolgen. Ein Like kann ein Anhaltspunkt für eine rechtsextremistische Haltung sein - also auch gegen die Demokratie. Das könnte für die Soldaten zur Folge haben, dass sie aus der Bundeswehr entlassen werden. Der Soldat Philipp K. hat sein Like so erklärt:

Ich liebe Musik und achte meistens auch gar nicht so extrem auf Texte, sondern ich mag es, wenn zum Beispiel die Gitarre gut mit dem Schlagzeug oder dem Bass harmoniert, dass ich dann gerne mal den Text vernachlässige.

Mehr Infos zu Rechtsextremismus in Behörden bekommst du hier:

Politik So viele Rechtsextreme arbeiten für Deutschlands Sicherheit

327 Mitarbeitende in deutschen Sicherheitsbehörden sind offensichtlich rechtsextrem.  mehr...

DASDING DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Zeitungen, Zeitschriften und Magazine - wie zum Beispiel Spiegel, Welt, Focus, Bild, Stuttgarter Zeitung, Backspin und GameStar - sind für uns auch Quellen. Das gilt besonders, wenn sie exklusive Informationen haben. Das heißt, sie haben durch ihre Recherche eine Nachricht herausgefunden und veröffentlicht. Immer wieder decken sie Skandale auf oder werten Statistiken und Daten aus.

Der SWR ist der Südwestrundfunk. Er ist öffentlich-rechtlich und gehört mit anderen Sendern (wie zum Beispiel WDR und BR) zusammen zur ARD. Dort arbeiten Journalisten, die zu aktuellen Themen direkt mit Betroffenen sprechen und bei Behörden und Unternehmen kritisch nachfragen. Der SWR wird durch den Rundfunkbeitrag finanziert und arbeitet unabhängig von Werbung und Politik.

STAND
AUTOR/IN
Aslı Kaymaz
Asli Kaymaz (Foto: DASDING)
Hans Liedtke
Hans Liedtke (Foto: )