Marco Reus klatscht nach Spielende.

Fußball

Marco Reus verlässt BVB im Juni

Stand
AUTOR/IN
Shayan Mirmoayedi
Shayan Mirmoayedi
Hans Liedtke
Hans Liedtke  NEWSZONE

Er geht als BVB-Legende: Zwölf Jahre spielte Reus als Profi bei Dortmund. In einem Video kündigt er seinen Abschied an.

Borussia Dortmund und Marco Reus sind zu dem Entschluss gekommen, den Vertrag nicht zu verlängern. Das erklärte der Fußballer in einer Videobotschaft. Reus' Vertrag läuft im Juni 2024 aus.

Mein halbes Leben habe ich diesem Klub gewidmet, eine Menge Höhen und Tiefen erlebt, aber mehr Höhen meiner Meinung nach.

Es habe ihn unglaublich stolz gemacht und er sei unglaublich dankbar, so viele Jahre für diesen Klub gespielt haben zu dürfen. Was Reus nach seinem Abschied vom BVB macht, hat er noch nicht verkündet.

Fokus auf die Champions League

Mit dieser Entscheidung will Reus auch Klarheit schaffen und den Fokus voll auf die Champions League richten. Mit dem 1:0 aus dem Hinspiel des Halbfinales ist der BVB in einer guten Ausgangslage für das Rückspiel in Paris.

Wir wollen nach Wembley, wir wollen den Henkelpott wieder nach Dortmund holen.

Mehr Fußball-News:

Fußball-EM Mega-Chaos beim Verkauf der letzten EM-Tickets ⚽️

Die UEFA hat noch mal Tickets rausgehauen. Es war wohl die letzte große Chance für alle, die die EM live erleben wollen.

DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Viele Personen, Unternehmen und Vereine haben auf Instagram Profile und posten dort auch wichtige Infos über sich selbst. Ein solcher Post kann dadurch zu einer Nachrichten-Quelle für uns werden. Wir prüfen natürlich, ob das Profil und der Post echt sind. Profile mit einem blauen Haken wurden durch Instagram selbst auf ihre Echtheit überprüft. Instagram ist Teil des US-Unternehmens Meta Plattforms, dem unter anderem auch Facebook und WhatsApp angehören.

Der SID (Sport-Informations-Dienst) ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, Reuters, AFP und AP.

Viele Personen, Unternehmen und Vereine haben auf Instagram Profile und posten dort auch wichtige Infos über sich selbst. Ein solcher Post kann dadurch zu einer Nachrichten-Quelle für uns werden. Wir prüfen natürlich, ob das Profil und der Post echt sind. Profile mit einem blauen Haken wurden durch Instagram selbst auf ihre Echtheit überprüft. Instagram ist Teil des US-Unternehmens Meta Plattforms, dem unter anderem auch Facebook und WhatsApp angehören.

Most Wanted

  1. Fußball Trainersuche beendet?! ER könnte der neue Bayern-Trainer werden

    Viele hatten schon befürchtet, dass der FC Bayern keinen neuen Trainer mehr findet. Aber: Jetzt soll alles klar sein.

    DASDING - Morgens klarkommen DASDING