Youtuber Rezo sitzt während der Veranstaltung «Knackig kurz statt tiefgründig» im Rahmen des Tags der Bildung 2019« unter dem Motto «Bildung im digitalen Zeitalter» auf der Bühne.  (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Henning Kaiser)

Germany's Next Topmodel

GNTM absetzen: Warum Rezo das fordert

STAND
AUTOR/IN

Neues Rezo-Video vor dem Finale! Der YouTuber findet: Heidi Klum geht zu weit. Er spricht von Missbrauch und mehr.

Bodyshaming, Essstörungen, Sexualisierung gegen den eigenen Willen - Rezo hat gewaltig Kritik an der Model-Casting-Show auf ProSieben. Er selbst habe die Sendung nie verfolgt. Für das jetzige Video zeigt und analysiert Rezo aber Szenen aus verschiedenen GNTM-Staffeln - um seine Vorwürfe zu belegen.

Für ihn bleibt die Frage: Warum ist so eine Sendung noch nicht abgesetzt?

Rezos Vorwürfe zusammengefasst

  • Körperverletzung (Essstörung)
  • seelische Verletzungen (z.B. Bodyshaming; Mobbing)
  • psychische Manipulation (Druck durch Konkurrenzkampf oder schlimme Shooting-Situationen; Stress und Lügen, damit sich Teilnemende streiten)
  • Fakes (wer weiterkommt, steht vorher fest; Aussagen aus dem Zusammenhang gerissen)
  • Isolation von der Außenwelt (Kontakt zu Familie eingeschränkt; kein Handy)
  • unterlassene Hilfeleistung (keine oder zu späte Arztbesuche)
  • Nötigung (insbesondere Minderjährige werden zu Nacktshootings und Co überredet, obwohl sie "sich sichtlich unwohl dabei fühlen")

Um die Vorwürfe zu belegen, zeigt Rezo Szenen verschiedener Staffeln oder Aussagen von Teilnehmenden. Warum die GNTM-Macher all das tun? Für die Quote, sagt Rezo.

Der YouTube ist nicht allein mit seiner Kritik:

YouTube-Statement Gegen GNTM: Ex-Finalistin erhebt krasse Vorwürfe!

Lijana Risen stand 2020 im Finale von Germany's Next Topmodel. Jetzt wirft sie der Sendung heftige Manipulation vor!  mehr...

DASDING Dein Nachmittag DASDING

STAND
AUTOR/IN