Pistole mit Munition (Foto: IMAGO, imago)

Gefängnis

Mord an Mutter: Riverdale-Star muss in den Knast!

STAND
AUTOR/IN
Niklas Behrend
NEWSZONE-Redakteur Niklas Behrend (Foto: SWR, privat)

Schauspieler Ryan Grantham hatte seine Mutter im März 2020 Zuhause erschossen.

Jetzt wurde er in seinem Heimatland Kanada verurteilt. Der 24-Jährige bekam lebenslänglich. 14 Jahre muss er mindestens einsitzen. So lange hat er keine Möglichkeit, auf Bewährung rauszukommen.

Warum hat er seine Mutter umgebracht?

Grantham stellte sich nach seiner Tat der Polizei. Im Gerichtsprozess wurde klar, dass er wohl unter psychischen Problemen leidet. Hasste er seine Mutter? Nein, er bezeichnete seine Mutter als "fürsorglich" und "mitfühlend" und sagte, er bereue die Tat. Er könne sie sich selbst nicht erklären. Laut Granthams Anwälten war er in der Zeit vor der Tat in einer sehr schwierigen Phase. Er sei depressiv gewesen und litt unter Suizidgedanken, so die Anwälte.

Der 24-Jährige spielte in der vierten Staffel bei Riverdale die Figur Jeffery Augustine.

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

STAND
AUTOR/IN
Niklas Behrend
NEWSZONE-Redakteur Niklas Behrend (Foto: SWR, privat)