SYMBOLBILD: Hier wird ein Elektrizitätswerk bei einem Angriff getroffen - eine schwarze Rauchwolke steigt in die Luft. Solche Angriffe sorgen unter anderem gerade dafür, dass in der Ukraine der Strom abgeschaltet werden muss.

Russland-Ukraine-Krieg

Nach Angriffen: Ukraine muss Strom abschalten

Stand
AUTOR/IN
Jonas Neugebauer
Autorenprofil Jonas Neugebauer
Judith Bühler
Judith Bühler  NEWSZONE-Team

Stell dir vor, du willst nur mal eben dein Handy aufladen - aber es kommt einfach kein Strom aus der Steckdose.

Genauso ist die Situation gerade in der Ukraine: Nach heftigen russischen Angriffen muss dort in dieser Woche der Strom immer wieder abgeschaltet werden. Vor allem am Morgen und am Abend werden die Menschen auf Strom verzichten müssen, sagte der Chef des ukrainischen Energieversorgers Ukrenergo. Es handle sich um eine "Notfallmaßnahme".

Warum muss der Strom in der Ukraine abgeschaltet werden?

Das hat verschiedene Gründe:

  • Zum einen wurden bei russischen Angriffen Wasser- und Heizkraftwerke beschädigt. Dort werde deshalb weniger Strom produziert.
  • Zum anderen müssen laut dem Energie-Chef aktuell unbedingt zwei Reaktoren in Atomkraftwerken repariert werden. Auch da kann weniger Strom produziert werden.
  • Noch ein Grund: In der Ukraine soll es diese Woche heiß werden (über 30 Grad). Deshalb werde wahrscheinlich mehr Strom durch Klimaanlagen verbraucht.

Deshalb hatte Präsident Wolodymyr Selenskyj dazu aufgerufen, möglichst wenig Strom zu verbrauchen.

Die Bundesregierung hat eine wichtige Entscheidung zu den Waffen in der Ukraine getroffen:

Russland-Ukraine-Krieg Ukraine darf mit Waffen aus Deutschland Ziele in Russland angreifen

Bisher durfte sich die Ukraine mit Waffen aus Deutschland nur im eigenen Land verteidigen. Das ändert sich jetzt aber.

NOW SWR3

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

AP (Associated Press) ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, Reuters, AFP und SID.

Most Wanted

  1. Musik Indische Taxifahrer gehen mit EM-Song viral

    Lovely & Monty sind Taxifahrer in Hamburg. Nebenbei machen sie Musik und haben einen inoffiziellen EM-Song gedroppt.

    DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING