Nächtlicher Einsatz für einen Notarzt (Foto: IMAGO, IMAGO / Sabine Gudath)

Freiburg

Flugzeugabsturz: 22-Jähriger stirbt

STAND
AUTOR/IN
Alina Surawicz
Portraitfoto von Alina Surawicz (Foto: DNA Creative Collective / Niko Neithardt)

Am Donnerstag ist ein Mann in Worms bei einem Absturz verunglückt. Am Freitag passierte das Gleiche im Schwarzwald.

Warum der 22-Jährige in Schonach abgestürzt ist, ist laut der Polizei noch ungeklärt. Rettungskräfte hätten an der Absturzstelle nur noch den Tod des Segelfliegers feststellen können. Polizei und Experten ermitteln nun zu den weiteren Umständen und Ursachen des Unglücks.

In China gab es im März einen heftigen Flugzeugabsturz: 132 Menschen waren an Bord!

Hier erfährst du mehr darüber:

Katastrophe Flugzeugabsturz in China: War es Absicht?

Im März sind mehr als 130 Menschen bei einem Flugzeugabsturz gestorben. Jetzt ist klar: Es war wohl kein Unfall.  mehr...

Topthemen am Mittag SWR3

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Die Presseabteilung der Polizei verfasst zu vielen Einsätzen einen kurzen Bericht. Der wird den Medien zur Verfügung gestellt. Sie liefern Informationen zum Beispiel zu Unfällen, Ermittlungen und Festnahmen. Außerdem veröffentlicht die Polizei auch Zeugenaufrufe oder Bilder von vermissten Personen und bittet die Medien darum, die Informationen zu verbreiten.