Ein Polizeifahrzeug steht in der Nähe des Tatorts. Am Rande einer Feier zum chinesischen Neujahrsfest sind im Großraum Los Angeles mindestens neun Menschen erschossen worden. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa/AP | Jae C. Hong)

USA

Schüsse bei chinesischer Neujahrsfeier - mehrere Tote

STAND
AUTOR/IN
Isabel Gebhardt
Isabel GebhardtNEWSZONE-Team (Foto: DASDING)

Der Verdächtige schoss auf mehrere Menschen und wurde anschließend tot aufgefunden.

Die Schüsse fielen am Samstagabend in Monterey Park, offenbar in einem Tanzstudio, wie die Nachrichtenagentur AP berichet. Die Stadt ist ein Vorort von Los Angeles. Dort wurde am Wochenende das chinesische Neujahrsfest gefeiert. Der Angreifer soll am Rande des Festivals plötzlich geschossen haben. Die Polizei teilte mit, dass zehn Menschen getötet wurden. Mindestens zehn Leute sollen mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht worden sein.

So haben Augenzeugen den Angriff erlebt

Der Besitzer eines Restaurants nahe des Tatorts sagte der Zeitung "Los Angeles Times", dass drei Menschen in sein Lokal gerannt kamen und ihn aufgeforderten, die Tür abzuschließen. Sie sagten, der Schütze trage so viel Munition bei sich, dass er immer wieder nachladen könne.

Mutmaßlicher Täter tot aufgefunden

Der Mann begab sich nach der Tat auf die Flucht. Am Tag danach fand die Polizei ihn in einem Lieferwagen. Der 72-Jährige sei der einzige Verdächtige gewesen. Der Sheriff nimmt an, dass er sich das Leben genommen hat.

Die Polizei sucht eine Frau, die mehr als eine Million Euro geklaut hat. Ein TikTok könnte sie jetzt auffliegen lassen:

Verbrechen Zeigt sich die gesuchte Geldtransporter-Diebin aus Stuttgart auf TikTok?

Die Polizei sucht eine Frau, die mehr als eine Million Euro geklaut hat. Ein TikTok könnte sie jetzt auffliegen lassen.

DASDING DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

AP (Associated Press) ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, Reuters, AFP und SID.

Die AFP (Agence France-Presse) ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, Reuters, AP und SID.

Most Wanted

  1. Geld So risky ist es über Klarna mit Rechnung zu bezahlen!

    Schulden bei Klarna als Flex aufbauen? Der TikTok-Trend ist keine gute Idee - das könnte dein Leben versauen.

    DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING

  2. Wetter Frostbeben! Das passiert gerade in den USA

    Im Osten der USA ist extrem kalt. Das ist für Menschen gefährlich und sorgt dafür, dass es besondere Erdbeben gibt.

    TALK SWR3

  3. Katastrophe Erdbeben in der Türkei und Syrien: Tausende Tote und Verletzte

    Mehrere Erdbeben erschütterten die türkisch-syrische Grenzregion. Es gibt mehr als 4.200 Tote und sehr viele Verletzte.

    Die junge Nacht DASDING