Lehrerin unterrichtet eine Klasse - wegen Lehrermangel fällt der Unterricht immer häufiger aus.  (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Friso Gentsch)

Bildung

Lehrermangel an allen Schulen: Das sind die Folgen für dich

STAND
AUTOR/IN
Katharina Kunz
Redakteurin Katharina Kunz (Foto: SWR)

Berufsschule oder Gymnasium - an allen Schulen fehlen Lehrer. Viel Unterricht fällt aus. Das ist aber nicht alles.

Morgens länger schlafen oder mittags früher frei?! Weil viele Lehrer fehlen, fällt immer häufiger Unterricht einfach aus. Das klingt für dich erst mal nicht so schlecht. Wenn das aber häufig vorkommt und der Lehrermangel länger anhält, hat das auch Folgen für deine Ausbildung.

Wenn es immer weniger Lehrkräfte gibt, müssen die wenigen aber trotzdem die gleiche Arbeit machen. Das heißt, viele arbeiten mehr, übernehmen zusätzliche Klassen oder machen Vertretungsstunden. Eine Umfrage unter Schulleitern hat gezeigt, dass viele Lehrkräfte überlastet sind. Um sie zu entlasten, werden immer häufiger Aufgaben gestrichen, die nicht so notwendig sind.

Was bei Lehrermangel wegfallen kann:

  • Klasse- und Studienfahrten
  • Ausflüge oder Projekttage
  • Sport-, Kunst- oder andere Freizeit-AGs
  • Modernisierung und Weiterentwicklung der Schule
  • Förderung einzelner Schülerinnen und Schüler

Lernrückstände lassen sich kaum aufholen

Gleichzeitig zeigt die Umfrage der Robert Bosch Stiftung, dass viele Schülerinnen und Schüler dringend Unterstützung bräuchten. Nach der Corona-Pandemie haben etwa 35 Prozent Lernrückstände. An Schulen mit vielen Schülern, die es finanziell schwer haben, sind es etwa 65 Prozent. Viele Schulen sehen sich durch den Lehrermangel nicht in der Lage, die Schüler ausreichend zu unterstützen.

Vielleicht ist das eine Möglichkeit mehr Lehrer an Schulen zu bringen:

Schule Bekommen gute Lehrer bald mehr Geld als schlechte?

An Schulen könnte sich etwas ändern. Es gibt die Idee, dass nicht nur Schüler, sondern auch Lehrer bewertet werden.

Die DASDING Morningshow DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Wenn Personen, Vereine oder Unternehmen Neuigkeiten direkt kommunizieren, dann ist das eine Quelle für uns. Das können zum Beispiel exklusive Interviews oder Pressemitteilungen sein. In der Regel kennzeichnen wir bereits im Text, auf welche Quelle wir uns konkret beziehen – vor allem dann, wenn es keine zweite unabhängige Bestätigung zu der Neuigkeit gibt.

Most Wanted

  1. Remshalden

    Remshalden Update: Leiche der vermissten 16-Jährigen aus Remshalden gefunden

    Das Mädchen war seit mehr als einer Woche verschwunden. Jetzt hat die Polizei sie gefunden.

    PUSH SWR3

  2. Hogwarts Legacy Gronkh: Kritik und Support nach "Egal-Aussage" zu J.K. Rowling

    Gronkh hat gesagt, dass ihm J.K. Rowling egal ist. Einige finden die Aussage des Youtubers ignorant und transfeindlich.

    DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING

  3. Rastatt

    Rastatt Spezialisten sprengen Weltkriegsbombe in Rastatt

    Die Bombe lag nah an den Gleisen. Deswegen sind Regional- und Fernzüge nicht gefahren. Auch die A5 war gesperrt.

    DASDING Musik Nonstop DASDING