Die Fassade eines Schulgebäudes ist nach einem Beschuss in der Region Donezk beschädigt (Foto: dpa Bildfunk, Picture Alliance)

Russland-Ukraine-Krieg

In der Ukraine starten wieder die Schulen!

STAND
AUTOR/IN
Ramon Mebrahtu
Zu sehen ist der SWR-Journalist und Redakteur Ramon Mebrahtu (Foto: DASDING)

Trotz teilweise komplett zerstörter Schulen soll der Unterricht in der Ukraine heute wieder beginnen.

In Regionen, in denen wenig gekämpft wird, soll in den Schulen unterrichtet werden. An gefährlichen Orten, wie zum Beispiel in der zweitgrößten Stadt Charkiw, findet der Unterricht online statt.

Aber...

Nicht alle sind davon begeistert. 59 Prozent der Eltern in der Ukraine wollen ihre Kinder nicht zur Schule schicken - sie fürchten um ihre Sicherheit. Das schreibt die Online-Zeitung "Ukrajinska Prawda", die eine Umfrage zitiert. Die größte Sorge: Fehlen Schutzräume für Schüler? Und: Sind Lehrkräfte nicht gut genug auf Notfälle vorbereitet? 26 Prozent der Eltern haben aber keine Bedenken.

Ukrainische Schüler in Deutschland

Inzwischen lernen viele ukrainische Schüler in Deutschland: 160.000 sind an deutschen Schulen angemeldet.

Noch vor ein paar Monaten wurde sogar eine Abschlussfeier nachgeholt:

Russland-Ukraine Krieg Ukraine: Abschlussfeier in Trümmern

Trotz des Kriegs wollen sich junge Ukrainerinnen und Ukrainer diesen besonderen Tag im Leben nicht nehmen lassen.   mehr...

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Zeitungen, Zeitschriften und Magazine - wie zum Beispiel Spiegel, Welt, Focus, Bild, Stuttgarter Zeitung, Backspin und GameStar - sind für uns auch Quellen. Das gilt besonders, wenn sie exklusive Informationen haben. Das heißt, sie haben durch ihre Recherche eine Nachricht herausgefunden und veröffentlicht. Immer wieder decken sie Skandale auf oder werten Statistiken und Daten aus.

STAND
AUTOR/IN
Ramon Mebrahtu
Zu sehen ist der SWR-Journalist und Redakteur Ramon Mebrahtu (Foto: DASDING)