Rad eines Autos, das auf einem Parkplatz steht (Foto: IMAGO, xFahronix Panthermedia27177928)

WTF?!

Beim Sex? Unbekannte demolieren Auto in Schwäbisch Gmünd

STAND
AUTOR/IN
Isabel Gebhardt
Isabel GebhardtNEWSZONE-Team (Foto: DASDING)

In Schwäbisch Gmünd wurden Teile eines Autos kaputt gemacht. Die Polizei hat eine Vermutung und sucht jetzt Zeugen.

Die Motorhaube wurde zerkratzt und eingedellt. Die Polizei vermutet, dass Leute darauf Sex hatten. Laut einer Mitteilung wurden auch "entsprechende Utensilien" neben dem Auto gefunden. Um was es sich dabei genau gehandelt hat, hat die Polizei nicht verraten.

Wer hat etwas gesehen?

Um den Fall zu klären, werden jetzt Zeugen gesucht. Das Auto von der Marke VW stand zwischen Samstagabend 18.30 Uhr und Sonntagmorgen 10 Uhr in Großdeinbach - einem Ortsteil von Schwäbisch Gmünd in der Nähe von Stuttgart. Wer Hinweise geben kann, soll sich beim Polizeirevier Schwäbisch Gmünd (Tel.: 07171/3580) melden.

Noch eine verrückte Sex-Story gibt's hier:

WTF?! 18-Jährige rufen Polizei, weil Mitfahrerinnen Sex auf der Rückbank haben!

Zwei Jungs nahmen zwei fremde Frauen in ihrem Auto mit. Doch das wurde sehr unangenehm für die beiden.  mehr...

DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die Presseabteilung der Polizei verfasst zu vielen Einsätzen einen kurzen Bericht. Der wird den Medien zur Verfügung gestellt. Sie liefern Informationen zum Beispiel zu Unfällen, Ermittlungen und Festnahmen. Außerdem veröffentlicht die Polizei auch Zeugenaufrufe oder Bilder von vermissten Personen und bittet die Medien darum, die Informationen zu verbreiten.

STAND
AUTOR/IN
Isabel Gebhardt
Isabel GebhardtNEWSZONE-Team (Foto: DASDING)