Wolodymyr Selenskyj, Präsident der Ukraine, spricht auf einer gemeinsamen Pressekonferenz mit der EU-Kommissionspräsidentin. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa/AP | Natacha Pisarenko)

Russland-Ukraine-Krieg

Das erwartet Selenskyj von Scholz

STAND
AUTOR/IN

Ein klares Bekenntnis zur Ukraine: Das fordert Selenskyj von Scholz, wenn er in die Ukraine kommt.

Das sagte der ukrainische Präsident in einem Gespräch mit dem "ZDF heute journal". Die Ukraine brauche von Bundeskanzler Olaf Scholz vor allem „die Sicherheit, dass Deutschland die Ukraine unterstützt“. Es dürfe kein Spagat versucht werden zwischen der Ukraine und den Beziehungen zu Russland. Man müsse für sich wählen, wo man die Prioritäten setzte, so Selenskyj.

Selenskyj erwartet persönliche Unterstützung von Scholz

Auch wenn die Bundesregierung bei der militärischen Unterstützung am Anfang gezögert hatte, wurden inzwischen Waffen geliefert. Darüber hinaus erwarte Selenskyj persönliche Unterstützung von Olaf Scholz und seine Zuversicht, dass die Ukraine der EU angehören könne. Außerdem möchte er, dass der Status eines Beitrittskandidatens der Ukraine bereits im Juni verliehen wird.

Nach langem Zögern besucht der Kanzler jetzt angeblich doch das Kriegsgebiet:

Russland-Ukraine-Krieg Reist ER jetzt doch in die Ukraine?

Weltweit wird unser Bundeskanzler Olaf Scholz kritisiert, weil er noch nicht in die Ukraine gereist ist. Jetzt das!  mehr...

Sunrise - Die Frühshow SWR3

STAND
AUTOR/IN