Shirin David (Foto: Instagram / Shirin David)

Musik

"Shirin David Livetour 2023": Hier sind die Facts đŸŽ€

Stand
AUTOR/IN
Alina Surawicz
Portraitfoto von Alina Surawicz (Foto: DNA Creative Collective / Niko Neithardt)
Alicia Tedesco
Autorenprofil Alicia Tedesco (Foto: SWR, Privat Alicia Tedesco)

10 StÀdte, 10 Shows: Shirin David geht auf Tour! Der Vorverkauf ist gestartet.

Dass Shirin David zum ersten Mal auf Tour geht, hat sie schon im Juni in der Fernsehshow "Late Night Berlin" gedroppt:

Es ist so weit. Es gibt tatsÀchlich eine Tour.

Jetzt sind auch die Daten und StÀdte safe - Shirin hat sie auf Insta geteilt.

In diesen StÀdten geht Shirin David auf Tour:

  • Stuttgart am 6. November 2023
  • Köln am 7. November 2023
  • Frankfurt am 10. November 2023
  • ZĂŒrich am 11. November 2023
  • Oberhausen am 14. November 2023
  • Leipzig am 15. November 2023
  • MĂŒnchen am 18. November 2023
  • Wien am 19. November 2023
  • Berlin am 22. November 2023
  • Hamburg am 23. November 2023

Warum geht Shirin David erst jetzt auf Tour?

Bei "Late Night Berlin" sagte die Rapperin, dass vor allem Covid daran Schuld war. Nach dem ersten Album "Supersize" konnte sie darum "nicht wirklich touren". Beim Zweiten war's wegen der ganzen Corona-Maßnahmen unklar. Außerdem hatte sie keine Lust, "eine Tour anzukĂŒndigen und dann wieder abzusagen".

Shirin David: Von Straßenmusik in große Hallen

FrĂŒher hat Shirin mit ihrer Schwester Pati in Hamburg auf der Straße Musik gemacht - dabei kamen etwa 50 Euro pro halbe Stunde rum. Sie hĂ€tte lieber in kleineren Locations statt in riesigen Hallen angefangen. Darum hatte sie so gut wie keine Live-Erfahrung - bis vor Kurzem. Denn beim "Splash!"-Festival war sie ein Überraschungsgast bei Haftbefehl:

Hier kannst du sehen, was Shirin bei "Late Night Berlin" sonst so erzÀhlt hat:

Was hinter Shirin Davids Song "LÀchel doch mal" steckt, erfÀhrst du hier:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Wenn Personen, Vereine oder Unternehmen Neuigkeiten direkt kommunizieren, dann ist das eine Quelle fĂŒr uns. Das können zum Beispiel exklusive Interviews oder Pressemitteilungen sein. In der Regel kennzeichnen wir bereits im Text, auf welche Quelle wir uns konkret beziehen – vor allem dann, wenn es keine zweite unabhĂ€ngige BestĂ€tigung zu der Neuigkeit gibt.

Viele Personen, Unternehmen und Vereine haben auf Instagram Profile und posten dort auch wichtige Infos ĂŒber sich selbst. Ein solcher Post kann dadurch zu einer Nachrichten-Quelle fĂŒr uns werden. Wir prĂŒfen natĂŒrlich, ob das Profil und der Post echt sind. Profile mit einem blauen Haken wurden durch Instagram selbst auf ihre Echtheit ĂŒberprĂŒft. Instagram ist Teil des US-Unternehmens Meta Plattforms, dem unter anderem auch Facebook und WhatsApp angehören.

Most Wanted