Sophia Thiel (Foto: picture-alliance / Reportdienste, picture alliance/dpa | Peter Kneffel)

Fitness

Ungesund? Sophia Thiel warnt vor Sixpack

STAND
AUTOR/IN
Melissa Koser
Profilbild Melissa Koser (Foto: DASDING, privat)

Ein Sixpack ist nicht automatisch das gesündeste, meint die Influencerin im Interview mit einem Online-Magazin.

In ihrem Fall sei es so gewesen, dass sie für ihren Sixpack sehr viel opfern musste, wie sie gegenüber "FOCUS" erklärt.

Und als ich dann einen Sixpack hatte, war ich den ganzen Tag müde. Ist das gesund? Bestimmt nicht!

Ein Sixpack sei ein sehr ambitioniertes Ziel. Dafür müsse man jede Menge Zeit investieren und auf viel verzichten. Plus: Ein Sixpack ist kein Dauerzustand!

Wenn du wissen willst, wie sich Khloé Kardashian fit hält, schau hier vorbei:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Zeitungen, Zeitschriften und Magazine - wie zum Beispiel Spiegel, Welt, Focus, Bild, Stuttgarter Zeitung, Backspin und GameStar - sind für uns auch Quellen. Das gilt besonders, wenn sie exklusive Informationen haben. Das heißt, sie haben durch ihre Recherche eine Nachricht herausgefunden und veröffentlicht. Immer wieder decken sie Skandale auf oder werten Statistiken und Daten aus.

Viele Personen, Unternehmen und Vereine haben auf Instagram Profile und posten dort auch wichtige Infos über sich selbst. Ein solcher Post kann dadurch zu einer Nachrichten-Quelle für uns werden. Wir prüfen natürlich, ob das Profil und der Post echt sind. Profile mit einem blauen Haken wurden durch Instagram selbst auf ihre Echtheit überprüft. Instagram ist Teil des US-Unternehmens Meta Plattforms, dem unter anderem auch Facebook und WhatsApp angehören.

STAND
AUTOR/IN
Melissa Koser
Profilbild Melissa Koser (Foto: DASDING, privat)