Am Dienstagabend trifft Spanien im EM-Halbfinale auf Frankreich. Ein Kurzstreckenflug sorgt jetzt für Aufregung.

Euro 2024

Flugzeug statt Bus: Umweltschützer kritisieren Spanien ✈️❌

Stand
Autor/in
Max Stokburger
Max Stokburger
Isabel Gebhardt
Isabel GebhardtNEWSZONE-Team

Heute Abend trifft Spanien im EM-Halbfinale auf Frankreich. Ein Kurzstreckenflug sorgt jetzt für Aufregung.

Der Turnierfavorit ist am Montagabend von Stuttgart zum Halbfinal-Spielort in München geflogen - Luftlinie rund 190 Kilometer. Das bestätigte der spanische Verband nach einem "Bild"-Bericht. Der Bus würde für die Strecke rund zweieinhalb Stunden brauchen. Lohnt sich das überhaupt? Zu den genauen Hintergründen hat der spanische Verband nichts gesagt.

Umweltschützer feiern die Aktion überhaupt nicht. Sie sagten der Deutschen Presse-Agentur: Kurzstreckenflüge sind für das Klima hochproblematisch.

Außerdem haben Fußballspieler und Nationalmannschaften eine Vorbildfunktion, deswegen ist es umso unverständlicher.

EM in Deutschland: Nicht der erste Kurzstreckenflug!

Umweltschützer hatten auch die Anreise der türkischen und französischen Nationalmannschaft kritisiert:

  • Frankreich ist nach dem Sieg im EM-Achtelfinale von Düsseldorf nach Paderborn geflogen. Die Busfahrt vom Stadion in Düsseldorf ins 177 Kilometer entfernte Teamquartier hätte rund zwei Stunden gedauert.
  • Die Türkei ist zu ihrem letzten EM-Gruppenspiel von Hannover nach Hamburg geflogen. Die beiden Städte trennen rund 150 Kilometer.

Was war bei diesem Flug los?! 😨😨😨

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Most Wanted

  1. Gesundheit Sind giftige Metalle in deinen Tampons? Das fand eine Studie heraus:

    Arsen, Blei und Cadmium - diese giftigen Metalle wurden in Tampons nachgewiesen. Was heißt das für deine Gesundheit?

    DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING