Frau mit Schmerzen (Foto: IMAGO, imago)

Good News

Bei Regelschmerzen: In diesem EU-Land haben Frauen bald frei!🩸

STAND
AUTOR/IN
Niklas Behrend
Niklas Behrend (Foto: DASDING, Niklas Behrend )

In Spanien gibt es jetzt einen Gesetzesentwurf, der in den nächsten Wochen verabschiedet werden soll.

Darin steht, dass sich Frauen in Zukunft bis zu drei Tage im Monat frei nehmen dürfen, wenn sie aufgrund ihrer Periode Schmerzen haben. Das spanische Parlament wird dem Gesetz zustimmen. Das berichten mehrere spanische Medien.

So leiden Frauen!

Nach Zahlen der spanischen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe haben ein Drittel der Frauen während ihrer Tage starke Schmerzen. Sie leiden neben Bauchschmerzen an Durchfall, Fieber oder Kopfschmerzen.

Wie ist die Lage in Deutschland?

In Deutschland gibt es derzeit kein Gesetz, das Frauen bei Regelschmerzen freie Tage zusichert. Allerdings gibt es einzelne Unternehmen, bei denen sich Frauen regelmäßig frei nehmen können, wenn sie unter Periodenschmerzen leiden.

Good News Die Trinkwasser-REVOLUTION in Paris! Und in Deutschland?

In Paris bekommt ihr in Geschäften jetzt einen gratis Wasser-Refill. Aber so weit müsst ihr gar nicht fahren.

DASDING Dein Nachmittag DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

Most Wanted

  1. Verbrechen 16-Jähriger bekommt lebenslange Haftstrafe

    Der Jugendliche hatte im Jahr 2021 eine Mitschülerin brutal ermordet.

    DASDING DASDING

  2. Musik Katja Krasavice will Feature: Jill Lange ist überwältigt

    Der gemeinsame Track soll auf Katjas neues Album kommen. So hat Katja die DSDS-Kandidatin gefragt:

  3. Stars Diese Beauty-OP bereut Katja Krasavice!

    Eine besonders gefährliche OP würde sie heute nicht noch mal machen.

    DASDING DASDING