Die Spritpreise an einer Berliner Tankstelle. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Christoph Soeder)

Sparen

Spritpreise sinken: HIER tankst du am günstigsten!

STAND
AUTOR/IN
Louis Leßmann
Louis Leßmann (Foto: DASDING)

Die SWR-Datenanalyse zeigt dir die besten Preise - für jede Gemeinde in Deutschland.

So günstig waren Diesel und Benzin lange nicht mehr. Die Analyse der letzten vier Wochen zeigt: Diesel kostet am Montag ungefähr 17 Cent weniger als noch vor einem Monat. Auch Benzin ist rund 9 Cent günstiger geworden. Check hier, wie die aktuellen Spritpreise in deiner Gemeinde sind.

Günstig tanken: Auf die Uhrzeit achten

Beim Tanken solltest du nicht nur auf die regionalen Unterschiede achten. Auch die Tageszeit kann einen großen Einfluss haben. Merk dir die Faustregel: Sprit ist morgens besonders teuer und wird über den Tag günstiger. In der Nacht steigt der Preis dann wieder an.

Hier gibt es noch mehr News für dich:

Pandemie Hast du noch Angst vor Corona?

Nein? Dann bist du nicht alleine, wie eine neue Umfrage zeigt. Die Pandemie scheint ihren Schrecken zu verlieren.  mehr...

Die DASDING Morningshow DASDING

Rekord Weltbevölkerung steigt auf 8 Milliarden! 📈

Das gaben die Vereinten Nationen bekannt. Doch was hat ein Baby damit zu tun?  mehr...

DASDING DASDING

Fußball-WM Für Gastarbeiter: Niederländische Spieler versteigern WM-Trikots

Die Aktion soll es nach jedem Spiel geben. Auch ein Treffen mit den Arbeitsmigranten ist geplant.  mehr...

Die DASDING Morningshow DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Der SWR ist der Südwestrundfunk. Er ist öffentlich-rechtlich und gehört mit anderen Sendern (wie zum Beispiel WDR und BR) zusammen zur ARD. Dort arbeiten Journalisten, die zu aktuellen Themen direkt mit Betroffenen sprechen und bei Behörden und Unternehmen kritisch nachfragen. Der SWR wird durch den Rundfunkbeitrag finanziert und arbeitet unabhängig von Werbung und Politik.