Hand hält eine Spritze vor dem Apotheke-Logo (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | David Inderlied)

Corona

Chef der Impfkommission kritisiert Lauterbach

STAND
AUTOR/IN
Zilan Hatun
Autorenprofil Zilan Hatun (Foto: SWR, privat Zilan Hatun)

Der Gesundheitsminister empfiehlt eine vierte Corona-Impfung für jeden. Der Stiko-Chef sagt, es gebe keine Daten dafür.

Karl Lauterbach begründete seinen Vorschlag so, dass durch eine Viertimpfung "einfach eine ganz andere Sicherheit" da sei. Auch soll das Long-Covid-Risiko gesenkt sein. Das passt dem Chef der ständigen Impfkommission (Stiko) Thomas Mertens nicht:

Ich halte es für schlecht, medizinische Empfehlungen unter dem Motto "Viel hilft viel" auszusprechen.

Dass die Viertimpfung ab 60 Jahren empfohlen wird, finde er vertretbar. Allerdings könne nicht jedes Jahr die gesamte Bevölkerung geimpft werden. Vor schweren Verläufen schütze die Drittimpfung. Auch der FDP Generalsekretär kritisiert Lauterbachs Vorschlag:

Herr Lauterbach tut meiner Meinung nach gut daran, der Stiko bei Impfempfehlungen nicht vorauszugreifen.

Hier erfährst du alles zu Karl Lauterbachs Vorschlag:

Corona Lauterbach-Empfehlung: Vierte Impfung für alle!

Der Bundesgesundheitsminister hat gesagt, dass die sinnvoll sei, wenn man den Sommer entspannt genießen will.  mehr...

Die DASDING Morningshow DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Die AFP (Agence France-Presse) ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, Reuters, AP und SID.

STAND
AUTOR/IN
Zilan Hatun
Autorenprofil Zilan Hatun (Foto: SWR, privat Zilan Hatun)