In einer Hand liegen etwa 20 Euro - aufteilt in Münzen und je einem 5- und 10-Euro-Schein. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Daniel Karmann)

Hohe Preise

Mehr Geld vom Staat - Wann du es bekommst

STAND
AUTOR/IN
Mario Demuth
Mario Demuth (Foto: privat)

Tanken, Heizen und Strom sind viel teurer geworden. Jetzt soll es Extra-Geld geben - vor allem für die, die wenig haben.

Wenn du Tanken musst oder deine Rechnungen für Strom und Gas selber bezahlst, dann hat das vermutlich heftig ins Monats-Budget gehauen. In diesem Jahr soll es deswegen Hilfen vom Staat geben. Das hat die Bundesregierung angekündigt.

Wer Arbeitslosengeld 2, Grundsicherung oder Sozialhilfe bekommt, soll 100 Euro extra bekommen. Aber nur einmal als Corona-Zuschlag. Ab 1. Juli soll es für ärmere Kinder jeden Monat 20 Euro mehr geben.

Strompreis soll etwas sinken

Zum 1. Juli ist auch geplant, dass Strom etwas billiger wird. Ab dann soll die sogenannte EEG-Umlage wegfallen. Das sind rund vier Cent pro Kilowattstunde (kWh). Lebst du in einem Zwei-Personen-Haushalt, dann sind etwa 50 Euro Ersparnis möglich. (Wir haben mit 2.500 kWh Stromverbrauch im Jahr gerechnet.)

Wer mit dem Auto zur Arbeit fährt, soll auch entlastet werden. Und zwar bei der Steuer über die sogenannte Pendlerpauschale. Die wird bei langen Fahr-Strecken um 3 Cent je Kilometer erhöht. Bei den Steuern sind weitere Maßnahmen geplant.

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Die ARD - das sind die öffentlich-rechtlichen Rundfunksender in Deutschland zusammen. Dazu gehören zum Beispiel der SWR (Südwestrundfunk), der BR (Bayerische Rundfunk) und der WDR (Westdeutscher Rundfunk). Die ARD-Journalisten berichten in Radio, Fernsehen, Internet und über Social Media, was in ihrer Region oder auch weltweit passiert. Außerdem gibt es Redaktionen für spezielle Themen zum Beispiel die Politik in Deutschland oder Gerichtsentscheidungen in Karlsruhe oder Sendungen wie Tagesschau oder Sportschau.

STAND
AUTOR/IN
Mario Demuth
Mario Demuth (Foto: privat)

Most Wanted

  1. Geld Hast du DIESEN Mietvertrag?

    Einige Mieten steigen automatisch mit der Inflation. Das wollen die Grünen ändern.

    Die junge Nacht DASDING

  2. Remshalden

    Remshalden Update: Leiche der vermissten 16-Jährigen aus Remshalden gefunden

    Das Mädchen war seit mehr als einer Woche verschwunden. Jetzt hat die Polizei sie gefunden.

    PUSH SWR3

  3. USA Erste Videos vom Abschuss des mutmaßlichen Spionage-Ballons

    Krasse Aufnahmen: Die USA haben einen chinesischen mutmaßlichen Spionageballon abgeschossen.

    DASDING Musik Nonstop DASDING