Fußball: EM, England - Deutschland, Achtelfinale. Fans sitzen in einem Restaurant und schauen das Spiel auf einem Fernseher, in dem Deutschlands Thomas Müller nach einer vergebenen Chance auf dem Boden kniet.

Good News

Sport schauen kann gut für's Wohlbefinden sein

Stand
AUTOR/IN
Shayan Mirmoayedi
Shayan Mirmoayedi
Renée Diehl
SWR-Redakteurin Renée Diehl

Klar, Sport ist gut für uns. Aber auch Sport schauen soll langfristige Vorteile haben, sagen japanische Forscher.

Sport zu schauen verändere das Belohnungssystem im Gehirn strukturell, erklärte Professor Shintaro Sato von der Waseda Universität. Dadurch könne sich das Wohlbefinden langfristig verbessern. Besonders soll das für beliebte Sportarten wie Fußball gelten.

Studie soll öffentlicher Gesundheit helfen

Während alte Studien vor allem Sportfans untersucht haben, soll diesmal eine diversere Stichprobe ausgewählt worden sein. Der genaue Zusammenhang zwischen Wohlbefinden und Sport anschauen muss aber noch näher erforscht werden. Die Forscher finden jedenfalls: Die Studie könne zu neuen Maßnahmen für die öffentliche Gesundheit beitragen.

Mehr Good News:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Wenn Personen, Vereine oder Unternehmen Neuigkeiten direkt kommunizieren, dann ist das eine Quelle für uns. Das können zum Beispiel exklusive Interviews oder Pressemitteilungen sein. In der Regel kennzeichnen wir bereits im Text, auf welche Quelle wir uns konkret beziehen – vor allem dann, wenn es keine zweite unabhängige Bestätigung zu der Neuigkeit gibt.

Der WDR ist der Westdeutsche Rundfunk. Er ist öffentlich-rechtlich und gehört mit anderen Sendern (wie zum Beispiel SWR und BR) zusammen zur ARD. Dort arbeiten Journalisten, die zu aktuellen Themen direkt mit Betroffenen sprechen und bei Behörden und Unternehmen kritisch nachfragen. Der WDR wird durch den Rundfunkbeitrag finanziert und arbeitet unabhängig von Werbung und Politik.

Most Wanted

  1. Rassismus Nazi-Gegröle auf Sylt: Bekannte Influencerin feuert Person aus Video!

    Auf Sylt haben junge Menschen ein Nazi-Lied gesungen. Influencerin Milena Karl hat wohl jemanden aus dem Video gefeuert.

    DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING