Jugendliche spielen in der Abendsonne am Rheinufer Basketball. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Oliver Berg)

Sport

So wirst du besser in der Schule!

STAND
AUTOR/IN
Isabel Gebhardt
Isabel Gebhardt (Foto: )

Wissenschaftler haben herausgefunden, dass deine Noten besser werden könnten, wenn du mehr Sport machst.

Der Sport macht doch zwar nicht automatisch schlauer. Aber: Wer fit ist, kann sich besser konzentrieren als unsportliche Menschen. Deshalb fällt sportlichen Schülerinnen und Schülern die Schule oft leichter.

Warum hilft Sport?

Es liegt daran, dass die Bewegung die Durchblutung des Gehirns fördert und es dadurch besser arbeiten kann. Das hat ein Forscherteam der TU München herausgefunden. Sie sagen auch: Wer den ganzen Tag lang lernt, kann sich zwar kurzfristig mehr merken. Aber diese Schülerinnen und Schüler könnten später zum Beispiel gesundheitliche Probleme bekommen.

Wie viel Sport muss sein?

Eigentlich sollte man sich jeden Tag etwa eine Stunde lang bewegen. Das schaffen viele aber nicht. Deshalb sagen die Forscher, dass regelmäßiger Schulsport sehr wichtig ist. Dort sollte man lernen, dass Sport Spaß macht und sich dann auch außerhalb der Sportstunde bewegen.

Was denkst du:

Magst du Schulsport?

Wie ist der Sportunterricht bei dir so?

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Wenn Personen, Vereine oder Unternehmen Neuigkeiten direkt kommunizieren, dann ist das eine Nachrichten-Quelle für uns. Das können zum Beispiel exklusive Interviews oder Pressemitteilungen sein. In der Regel kennzeichnen wir bereits im Text, auf welche Quelle wir uns konkret beziehen – vor allem dann, wenn es keine zweite unabhängige Bestätigung zu der Neuigkeit gibt.

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

STAND
AUTOR/IN
Isabel Gebhardt
Isabel Gebhardt (Foto: )