Schülerspielen auf einem Sportplatz Fußball. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Uwe Anspach)

Sexualisierte Gewalt

Missbrauch im Sport: Studie zeigt, wie groß das Problem ist!

STAND
AUTOR/IN
Isabel Gebhardt
Isabel GebhardtNEWSZONE-Team (Foto: DASDING)

Junge Menschen sollten beim Sport Spaß haben. Viele erleben in ihrem Verein aber schreckliche Dinge.

Sie werden zum Beispiel von Trainerinnen und Trainern sexuell belästigt oder missbraucht. Eine neue Studie zeigt, dass das kein Einzelfall ist. Es passiert in vielen Sportarten. Genannt werden unter anderem Turnen, Fußball, Reiten und Handball.

"Ich wusste nicht, dass ich hätte 'Nein' sagen können"

Die Studie lag der ARD schon vor der Veröffentlichung vor. Es geht darin auch um konkrete Fälle - wie zum Beispiel der von Nora. Sie wollte Profi-Biathletin werden und wurde von ihrem Trainer missbraucht. In den Gerichtsakten steht, dass er ihr mit 13 Jahren zum ersten Mal an den Hintern gefasst hat. Später hat er ihre Brüste berührt, sie geküsst und dann auch Sex mit ihr gehabt.

Irgendwann war dann auch der Punkt, dass er mich gefragt hat, ob er mit mir schlafen dürfe. Ich wusste nicht, dass ich hätte 'Nein' sagen können.

Keine Hilfe!

Die Studie deckt außerdem ein weiteres großes Problem auf. Die Vereine lassen die Betroffenen meistens im Stich.

Die Geschichten wurden weggedrückt, sie wurden bagatellisiert, sie wurden ignoriert und dadurch haben die Betroffenen keine Hilfe bekommen

Profi-Sport, Sportverein und in der Schule

Aus älteren Studien weiß man, dass Missbrauch vor allem im Leistungs- und wettkampforientieren Sport vorkommt. Bei einer Befragung kam heraus, dass jede dritte Person, die in Deutschland Leistungssprt macht, eine Form von sexualisierter Gewalt erlebt hat. In Sportvereinen hat den Angaben nach jede*r fünfte Befragte Belästigungen oder Gewalt erlebt. Außerdem gibt es Fälle, die im Schulsport passieren.

In dieser Doku geht es auch um sexuellen Missbrauch im Sport:

Hier gibts mehr News:

Weltraum NASA schießt Asteroiden ab

Noch gibt es keinen Asteroiden, der die Erde bedroht. Aber was, wenn? Für diesen Fall plant die NASA das!

Die junge Nacht DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die ARD - das sind zehn öffentlich-rechtlichen Rundfunksender in Deutschland zusammen. Dazu gehören zum Beispiel der SWR (Südwestrundfunk), der BR (Bayrische Rundfunk) und der WDR (Westdeutscher Rundfunk). Die ARD-Journalisten berichten in Radio, Fernsehen, Internet und über Social Media, was in ihrer Region oder auch weltweit passiert. Außerdem gibt es Redaktionen für spezielle Themen zum Beispiel die Politik in Deutschland oder Gerichtsentscheidungen in Karlsruhe oder Sendungen wie Tagesschau oder Sportschau.

Bei der Katholischen Nachrichten-Agentur (KNA) arbeiten Journalisten. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, Reuters, AFP, AP und SID.

Most Wanted

  1. Russland-Ukraine-Krieg Nach Panzerlieferung: Ist Deutschland jetzt offiziell am Krieg beteiligt?

    Gerade machen sich einige Leute Sorgen, dass Russland Deutschland angreifen könnte. Was sich verändert hat, steht hier.

    DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING

  2. Remshalden

    Remshalden Vermisst: Wer hat diese 16-Jährige aus Remshalden gesehen?

    Zuletzt wurde das Mädchen am Dienstagmorgen bei ihren Eltern in Remshalden gesehen. Seitdem ist sie verschwunden.

  3. Geld So risky ist es über Klarna mit Rechnung zu bezahlen!

    Schulden bei Klarna als Flex aufbauen? Der TikTok-Trend ist keine gute Idee - das könnte dein Leben versauen.

    DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING