Ein leeres Klassenzimmer  (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Sven Hoppe)

Rheinland-Pfalz

Hier ist morgen Schule KEIN Muss!

STAND
AUTOR/IN
Isabel Gebhardt
Isabel Gebhardt (Foto: )

Es ist ein heftiger Sturm angekündigt. Deshalb müssen in Rheinland-Pfalz nicht alle zur Schule kommen.

An diesem Donnerstag sollen Schülerinnen und Schüler beziehungsweise ihre Eltern selbst entscheiden, ob der Weg zur Schule sicher ist oder nicht. Grund ist eine Sturmwarnung.

Schule informieren

Das rheinland-pfälzische Bildungsministerium teilte mit, dass man überlegen müsse, ob am Donnerstag der Schulweg trotz der Sturmwarnung zumutbar sei. Die Sicherheit gehe immer vor, so das Ministerium. Aber - wichtig: Wer nicht kommt, muss die Schule benachrichtigen! Die Regelung gilt für alle, die in Rheinland-Pfalz zur Schule gehen.

Mehrere Stürme und Gewitter kommen auf Deutschland zu. Dabei wird mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 150 Kilometern pro Stunde gerechnet. In Nordrhein-Westfalen fällt der Unterricht deshalb an allen Schulen aus.

Für Baden-Württemberg gilt übrigens eine ähnliche Regelung:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Der SWR ist der Südwestrundfunk. Er ist öffentlich-rechtlich und gehört mit anderen Sendern (wie zum Beispiel WDR und BR) zusammen zur ARD. Dort arbeiten Journalisten, die zu aktuellen Themen direkt mit Betroffenen sprechen und bei Behörden und Unternehmen kritisch nachfragen. Der SWR wird durch den Rundfunkbeitrag finanziert und arbeitet unabhängig von Werbung und Politik.

STAND
AUTOR/IN
Isabel Gebhardt
Isabel Gebhardt (Foto: )