Chaos am Stuttgarter Hauptbahnhof (Foto: dpa Bildfunk, Picture Alliance)

Bahn

Die Lage am Stuttgarter Hbf: Gute und schlechte Nachrichten!

STAND
AUTOR/IN
Niklas Behrend
NEWSZONE-Redakteur Niklas Behrend (Foto: SWR, privat)

Die S1 und S6 sollen den Hauptbahnhof wieder anfahren. Im Fernverkehr bleibt die Lage bis Donnerstag schwierig.

Wegen einer defekten Oberleitung gibt es weiterhin Probleme am Stuttgarter Hauptbahnhof. Die gute Nachricht ist, dass die S1 und die S6 den Hbf wieder anfahren, aber nur alle halbe Stunde. Die Züge werden also vermutlich voller sein.

Für Fernreisende ist die Lage kompliziert

ICE oder IC-Züge, die eigentlich in Stuttgart starten oder enden sollten, tun dies jetzt beispielsweise in Mannheim oder Heidelberg. Weitere Züge des Fernverkehrs werden über Esslingen oder Ludwigsburg umgeleitet. Die Züge von Stuttgart nach Straßburg und Paris fallen zwischen Stuttgart und Karlsruhe aus. Auch weitere Verbindungen sind betroffen. Wenn du die nächsten Tage von Stuttgart verreisen willst, check am besten immer wieder die Bahn-App oder diesen Link. Dort kriegst du die aktuellen Infos zu deiner Verbindung.

Übrigens: Es ist mittlerweile klar, was der Grund für die Oberleitungsstörung am Hauptbahnhof ist. Laut der Bahn war ein Kurzschluss Schuld, es werde aber mit Hochdruck an der Reparatur gearbeitet.

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Wenn Personen, Vereine oder Unternehmen Neuigkeiten direkt kommunizieren, dann ist das eine Nachrichten-Quelle für uns. Das können zum Beispiel exklusive Interviews oder Pressemitteilungen sein. In der Regel kennzeichnen wir bereits im Text, auf welche Quelle wir uns konkret beziehen – vor allem dann, wenn es keine zweite unabhängige Bestätigung zu der Neuigkeit gibt.

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

STAND
AUTOR/IN
Niklas Behrend
NEWSZONE-Redakteur Niklas Behrend (Foto: SWR, privat)