Polizist in Stuttgart leiht sich Fahrrad von einem Passanten um zwei Rollerfahrer zu verfolgen.  (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Sina Schuldt)

Stuttgart

Verfolgungsjagd durch die Innenstadt - Polizist leiht sich Rad

STAND
AUTOR/IN
Katharina Kunz
Redakteurin Katharina Kunz (Foto: SWR)

Mit dem Auto, zu Fuß und mit einem geliehenen Rad: Die Polizei hat zwei Rollerfahrer in Stuttgart verfolgt.

Die zwei Typen auf dem Roller sind der Polizei aufgefallen, weil sie am Donnerstagabend ziemlich unsicher durch die Stuttgarter Innenstadt gefahren sind. Mit Blaulicht und Lautsprecherdurchsagen wollten die Polizisten die beiden stoppen. Die flüchteten aber in die belebte Fußgängerzone.

Fahrer entkommt!

Ein Polizist verfolgte sie zu Fuß weiter, bis ein Mann ihm sein Fahrrad lieh. Nur so schaffte die Polizei es, die Rollerfahrer einzuholen. Der 15-jährige Beifahrer wurde festgenommen. Der Fahrer konnte entkommen. Er soll laut Polizei auch 15 Jahre alt sein und keinen Führerschein haben.

Zeugen gesucht!

Das Kennzeichen am Roller war offenbar gestohlen. Wem der Roller gehört, ist noch nicht geklärt. Die Polizei sucht nach Zeugen: Sie können sich unter 0711/89 90 57 78 melden.

Gesucht wird auch eine 17-Jährige aus Ludwigsburg:

Asperg

Asperg 17-Jährige vermisst: Wo ist Tabitha?

Tabitha E. aus Asperg im Kreis Ludwigsburg wird seit Dienstag vermisst. Die Polizei sucht sie und bittet um Hinweise.  mehr...

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die Presseabteilung der Polizei verfasst zu vielen Einsätzen einen kurzen Bericht. Der wird den Medien zur Verfügung gestellt. Sie liefern Informationen zum Beispiel zu Unfällen, Ermittlungen und Festnahmen. Außerdem veröffentlicht die Polizei auch Zeugenaufrufe oder Bilder von vermissten Personen und bittet die Medien darum, die Informationen zu verbreiten.

STAND
AUTOR/IN
Katharina Kunz
Redakteurin Katharina Kunz (Foto: SWR)