Aufgang der Supermonds  (Foto: IMAGO, blickwinkel)

Naturspektakel

Der größte Vollmond des Jahres!

STAND
AUTOR/IN
Aslı Kaymaz
Asli Kaymaz (Foto: DASDING)

Wo du ihn sehen kannst und WIE du ihn auf Foto festhalten kannst, erfährst du hier!

Am 13. Juli 2022 kommt der Mond der Erde wieder näher - ganze 30.000 Kilometer! Dieser "Supermond" wirkt 7 Prozent größer und 14 Prozent heller als kleinere, also weiter entferntere Vollmonde.

Der Mond ging - je nach Standort - ab 22 Uhr am Horizont im Südosten auf. Am höchsten steht er gegen 1:30 Uhr.

Und Fotos machen!

Mit diesen Tipps kriegst du ein nices Supermond-Foto hin:

  • Finde eine dunkle Umgebung
  • Mach den Automodus aus
  • Stell den Nachtmodus an
  • Schraube den ISO-Wert auf 100 runter
  • Stell die Kamera fest auf
  • Stell die Belichtungszeit auf 30 Sekunden bis 2 Minuten

Mehr "Starnews" findest du hier:

Weltall DAS ist ein Bild vom Universum!

Das "James Webb"-Teleskop ist das leistungsfähigste Weltraumteleskop aller Zeiten. Erste Bilder gibt's von der Nasa.  mehr...

Luna SWR3

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die ARD - das sind zehn öffentlich-rechtlichen Rundfunksender in Deutschland zusammen. Dazu gehören zum Beispiel der SWR (Südwestrundfunk), der BR (Bayrische Rundfunk) und der WDR (Westdeutscher Rundfunk). Die ARD-Journalisten berichten in Radio, Fernsehen, Internet und über Social Media, was in ihrer Region oder auch weltweit passiert. Außerdem gibt es Redaktionen für spezielle Themen zum Beispiel die Politik in Deutschland oder Gerichtsentscheidungen in Karlsruhe oder Sendungen wie Tagesschau oder Sportschau.

Die ARD - das sind zehn öffentlich-rechtlichen Rundfunksender in Deutschland zusammen. Dazu gehören zum Beispiel der SWR (Südwestrundfunk), der BR (Bayrische Rundfunk) und der WDR (Westdeutscher Rundfunk). Die ARD-Journalisten berichten in Radio, Fernsehen, Internet und über Social Media, was in ihrer Region oder auch weltweit passiert. Außerdem gibt es Redaktionen für spezielle Themen zum Beispiel die Politik in Deutschland oder Gerichtsentscheidungen in Karlsruhe oder Sendungen wie Tagesschau oder Sportschau.

STAND
AUTOR/IN
Aslı Kaymaz
Asli Kaymaz (Foto: DASDING)