Anita Alvarez (Foto: picture-alliance / Reportdienste, picture alliance/dpa/AP | Anna Szilagyi)

Sport

Trainerin rettet bewusstlose Schwimmerin bei WM! 🏊‍♀️

STAND
AUTOR/IN

Direkt nach ihrer Solo-Kür wird die Synchronschwimmerin Anita Alvarez ohnmächtig. Doch ihre Trainerin reagiert schnell.

Als sie gesehen hat, dass ihre Schwimmerin sinkt, habe Andrea Fuentes zu den Rettungsschwimmern geschaut. Doch die hätten nur geglotzt, erzählt sie. Also habe sie nicht gewartet und sei ins Becken gesprungen. Hier die spektakulären Bilder:

Aber einfach war die Rettungsaktion laut Trainerin Andrea nicht. Sie kritisiert die Sicherheitsvorkehrungen bei dem Turnier. Man habe sie auf die Seite legen müssen, damit sie atmen kann und kein Wasser schluckt. Doch der Rettungsschwimmer, der später ins Wasser gesprungen war, sah das anders:

Er wollte sie auf den Rücken legen, und es kam zu einem kleinen absurden Kampf, in welche Position wir sie legen sollten.

Aber das Wichtigste ist: Anita geht es wieder gut.

In dieser Stadt dürfen alle oben ohne schwimmen - egal, welches Geschlecht sie haben:

Gleichberechtigung Bald möglich: mit nackten Brüsten ins Schwimmbad

Eine Person war oberkörperfrei im Schwimmbad. Sie bekam Hausverbot. Doch das wollte sie nicht auf sich sitzen lassen.  mehr...

Die DASDING Morningshow WG DASDING

STAND
AUTOR/IN